Puzzle ITC und Energy Kitchen entwickeln Bitcoin-Kaffeebar 19.09.2018

Weltneuheit | Kultur | Konzept | Kryptowährung

Heute wurde eine Weltneuheit beim Berner Kulturwarenhaus Loeb vorgestellt. Mit dem von Puzzle ITC entwickelten Bedienkonzept kann bei der Kaffeebar von Energy Kitchen ab sofort schnell und einfach mit Bitcoin über das Lightning Network bezahlt werden.

Die Bezahlung mit der Kryptowährung Bitcoin ist bekannt und heute keine Neuheit mehr. Die Bestätigung der Transaktion dauert aber relativ lange. Puzzle ITC hat nun gemeinsam mit Energy Kitchen eine Anwendung für das Lightning Network realisiert, die eine rasche Bezahlung ermöglicht. Innert Sekunden kann eine Bestellung für Blockaccinos, Liquid Lightning Smoothies, Tasty Byte Muffns und Satoshi`s Favourite Sandwich über den neuen SSelf rrder Point» oder den Webshop aufgegeben und bezahlt werden. Abgeholt wird dann alles an der Theke der Kaffeebar, direkt am bekannten SLoeb-Ecken».

Einen guten Appetit und viel Spass beim ausprobieren!

Lightning Network kurz erklärt:
Das Lightning Network ist eine Skalierungslösung für Bitcoin. Es ermöglicht Zahlungen von kleinen Beträgen innert Sekunden und praktisch ohne Transaktionsgebühren. Dies soll Bitcoin für Alltagszahlungen zum Durchbruch verhelfen. Die Partnerschaft zwischen Puzzle ITC und Energy Kitchen ist ein erster Schritt in diese Richtung und ist schweizweit ein erstes marktreifes Produkt mit dieser Technologie. 

 

Kontakt:
Puzzle ITC GmbH
Sarah Pfeiffer
Lightning Product Manager Puzzle ITC
Belpstrasse 37
CH-3007 Bern

Telefon: +41 79 587 68 62
E-Mail: pfeiffer[at]puzzle.ch
Web: www.puzzle.ch/de/blog/articles/2018/09/19/workshop-the-lightning-network-on-bitcoin-mainnet

http://www.puzzle.ch