Fünfte Folge des Tennismagazins „Tiebreak“ online 26.07.2018

Deutscher Tennis Bund | Rollstuhltennisspieler | Summer Cup

Ab sofort ist Folge fünf des Videomagazins „Tiebreak“ auf den Online-Kanälen des Deutschen Tennis Bundes abrufbar. Im Fokus stehen unter anderem die Juniorinnen beim Summer Cup, die Sportart Rollstuhltennis sowie ein Interview mit Kristoffer Hünecke für die DTB Kampagne #UnserTennis. Der Gitarrist der Popband Revolverheld tritt auch als Co-Moderator der Sendung auf.

Einmal monatlich erscheint die Sendung „Tiebreak – das Videomagazin des DTB“ und gibt exklusive Einblicke in die nationale Tennisszene. Ein Überblick über die Themen in Folge fünf:

  • Musiker Kristoffer Hünecke von der deutschen Band Revolverheld ist schon seit Kindertagen großer Tennisfan. Als Junior war er die Nummer eins in Deutschland, wollte Profi werden. Der DTB traf den Hamburger zum Interview für die DTB-Kampagne #UnserTennis und zeigt exklusive Bilder vom Dreh. „Sich total auspowern und alles geben – das ist für mich die große Parallele zwischen Tennis spielen und auf der Bühne stehen“, sagt Hünecke. Das gesamte Interview mit dem 40-Jährigen können Sie hier lesen.
  • Sie sind Athleten mit besonderen Fähigkeiten und einmal im Jahr beeindrucken sie auf großer Bühne in Berlin: Der DTB war bei den German Open der Rollstuhltennisspieler vor Ort.
  • Außerdem war der DTB beim Summer Cup in Bremen, einem Nationenwettbewerb der Juniorinnen dabei.

Die gesamte Folge können Sie hier sehen.


Kontakt:
DTB Deutscher Tennis Bund e.V.
Grit Blüthmann
Hallerstraße 89
D-20149 Hamburg

Tel.: +49 40 411 78 0
E-Mail: 
grit.bluethmann[at]tennis.de
Web: www.dtb-tennis.de

Quelle: Deutscher Tennis Bund