ONE8Y entwickelt Personas-Ansatz für Sport- und Entertainment Branche 26.06.2018

Kundenorientiert | Archetypen

Zeitgemäße Markenführung wird zunnehmend durch den Einsatz von Personas bestimmt. Immer mehr Unternehmen erkennen, dass Zielgruppen-Segmentierungen auf Basis von sozio-demographischen Merkmalen nicht mehr ausreichen - viel mehr geht es um das Identifizieren von motivorientierten Verhaltensweisen, um die Kunden ganzheitlich und mehr als Menschen mit konkreten, aber zum Teil auch sehr unterschiedlichen Bedürfnissen zu verstehen.

Und genau dieses Denkmuster der größtmöglichen Kundenorientierung hat die Sportmarketing-Agentur ONE8Y nun auf den Sport & Entertainment-Bereich übertragen. Dabei unterstützt die Agentur ihre Kunden sowohl bei der Entwicklung eigener Personas sowie bei der Anreicherung existierender Personas mit Informationen aus den Sport- und Entertainment-Bereich.

Die Basis beider Ansätze bilden sechs motivorientierte Archetypen, die je nach Kunde und Zielsetzung mit spezifischen empirisch ermittelten Informationen angereichert werden.

Geschäftsführer Dr. Michael Zengel dazu: "Die Vorteile in der Arbeit mit einem Personas-Ansatz liegen auf der Hand: Die motivorientierte Betrachtung und die gezielte Addition mit archetypbezogenen Informationen hilft allen Entscheidern, jede einzelne Zielgruppe besser zu verstehen, um diese dann mit den richtigen Inhalten zum richtigen Zeitpunkt ansprechen zu können. Kundenzentrierte Markenführung wird so erleb- und spürbar.


Kontakt:
ONE8Y GmbH
Valérie Sternebeck
Mainzer Straße 75
D-65189 Wiesbaden

Tel.: +49 177 332 56 37
E-Mail: v.sternebeck[at]one8y.de
Web: www.one8y.de