"LaLiga ist eine Entertainment Marke" 24.05.2018

LaLiga | "It's not football. It's LaLiga" | GLO-CAL

In unser Rubrik "Drei Fragen - Drei Antworten" gab uns Jaime Navarro Einblicke in die weitere Strategie der spanischen Primera Division, LaLiga! Wie positioniert sich die Marke auch außerhalb des Fußballs? Welche weiteren Internationalisierungsstrategien werden verfolgt und was hat es mit dem englischen Claim auf sich?

Letztes Jahr startete das international Projekt “LaLiga Global Network”. Können Sie erklären um was es dabei handelt und wie die Internationalisierungsstrategie von LaLiga aussieht?
Über ein Jahr ist es jetzt her, dass das „LaLiga Global Network“ eingeführt wurde, welches 44 Delegierte in strategische Länder schickte, um das wertvollste Eigentum von spanischem Fußball zu repräsentieren. Diese, zusammen mit den 11 LaLiga Offices in 9 Ländern, ermöglicht den so genannten „GLO-CAL“ Ansatz: Think Global, Act Local. Die Ziele waren es die internationale Expansion voranzutreiben, den Wert der internationalen Medienrechte zu steigern, die Anhänger des spanischen Fußball zu erhöhen und neue Möglichkeiten für LaLiga und ihre Clubs zu schaffen. Unsere Mission ist es den Fans, unseren Partnern, Sponsoren und institutionellen Partnern neuer zu sein und dabei lokales Wissen bereitzustellen. Das wird allen Abteilungen von LaLiga dabei helfen internationale Entwicklungsziele zu entdecken und zu erreichen, weitere Anreize zu schaffen neue Möglichkeiten der Vermarktung zu finden.

„It’s not football. It’s LaLiga“ ist der Claim. Ein englischer Slogan für eine spanische Liga. Was steckt hinter der neuen Markenpositionierung?

„It’s not football. It’s LaLiga“ ist der Slogan, welcher am besten unsere neuen Ansprüche zusammenfasst. Was LaLiga damit anführen möchte ist, dass wenn es um Fußball geht, wir DAS Vorbild bleiben. Unser Fußball ist von höchster Qualität, die Leute lieben ihn und er wird auf der ganzen Welt erkannt. Jedoch transportiert der Slogan auch die Idee, dass wir eine globale, verantwortlich handelnde, moderne und fannahe Entertainment Marke sind. Das ist unsere Art der Welt mitzuteilen, dass die Marke LaLiga weit mehr als nur Fußball ist.

LaLiga ist nun auch im eSport vertreten. Wie sieht die konkrete Umsetzung aus und welche anderen Projekte sind in diesem Bereich geplant?
Neue Projekte wie LaLiga eSports sind das Resultat des neuen strategischen Plans. „It’s not football, it’s LaLiga.“ Videospiele sind der virtuelle Teil von Fußball und wir wollen weitere Projekte in diesem Bereich angehen. Es gab schon viele Versuche von LaLiga seine Marke und seine Geschäftsfelder, insbesondere das audiovisuelle und digitale Business, zu modernisieren. Die Partnerschaft von LaLiga und Microsoft im Data-Bereich, der Launch der LaLIga eSports Wettbewerbe oder selbst die New Content Initative mit Amazon sind klare Beispiele unserer Ambition.

 

Kontakt:
LaLiga
Jaime Navarro
Hernandez de Tejada 10
ES-28027 Madrid

Tel.: 0034 912 055 000
E-Mail: jnavarro[at]laliga.es
Web: www.laliga.es