uniqFEED: "Das Potenzial unserer Software ist sehr gross!" 24.04.2018

Court Sports | virtuelle Werbung | Fussball


„Drei Fragen – Drei Antworten“ erhalten wir heute von Lukas Gysin, CEO von uniqFEED. uniqFEED hat sich auf die DRT (Digital Replacement Technology) spezialisiert und kündigte vor kurzem an, dass ihre Software AdApt bis 2020 in die Fussballbranche Einzug erhält. Grund genug also für uns mal die neuesten Entwicklungen zu erfragen. Hier können Sie den Artikel zur Zielsetzung von AdApt lesen.


uniqFEED ermöglicht bereits virtuelle Bandenwerbung in „Courtsports“ wie Tennis, Badminton und Tischtennnis. Wo liegen die Vorteile der Technik?
uniqFEED benötigt nur die TV Videosignale, Strom und Internet als Eingang. Vor Ort ist der Setup daher sehr einfach. Es benötigt eine relative kurze Installationszeit und "berührt" die TV Produktion höchstens minimal, da uniqFEED nach dem Übertragungswagen arbeitet.
 
Die Technik soll bis zum Jahre 2020 Einzug in den Fussball erhalten. Wie positioniert sich uniqFEED dahingehend?
Der Fokus von uniqFEED liegt akutell noch auf den Court Sportarten Tennis, Badminton und Tischtennis. Dort versorgen wir die Live TV-Produktion mit unserer Software. Die uniqFEED Technologie entwickelt sich laufend weiter. Im Tennis wird bereits Outdoor getestet, diese Erfahrungen helfen auch sehr für den Fussball.
Wir werden dann über den Fussball  kommunizieren, wenn wir in Produktnähe sind. Ein gutes Fussball Produkt ist ganz wichtig für uns.

Erhalten Sie bereits Feedback aus der Branche? Setzen sich Sponsoren, Vermarkter und Vereine bereits mit den neuen Vermarktungsmöglichkeiten auseinander?
Ja, wir haben viele Interaktionen mit ganz verschiedenen Stakeholdern. Die Technologie für virtuelle Werbung ist „disruptive“, daher gib es viele neue Möglichkeiten in der Zukunft. Das Potential für die Rechtehalter ist bei kontinentaler, länderspezifischer guter Vermarktung sehr gross!


Kontakt:
uniqFEED AG
Lukas Gysin
Technoparkstrasse 1
CH-8005 Zürich

Tel.: 
+41 44 500 43 32
Maillukas.gysin[at]uniqfeed.com
Web: www.uniqfeed.com