Sportstadt Düsseldorf: Premiere Techniker Beach Tour 2018 26.02.2018

Düsseldorfer Burgplatz | Neuer Tourort | Beachvolleyball

Während die Beach-Volleyball-Teams mitten im Wintertraining für die Beach-Volleyball-Saison stecken, steht der Sommerfahrplan für die Techniker Beach Tour 2018 fest. Den Auftakt zur größten nationalen Beach-Volleyballserie Europas bildet Anfang Juni vom 8. bis 10. das Turnier auf dem Schlossplatz in Münster. Ende Juni steht dann das Turnier auf dem Düsseldorfer Burgplatz erstmalig im Tourkalender.

Damit wird in der Sportstadt Düsseldorf das Engagement für den Beach-Volleyballsport weiter fortgeschrieben, nachdem die Landeshauptstadt im vergangen bereits sechs Teams über die gesamte Saison gefördert hat und bei den Männern mit Clemens Wickler und Tim Holler der Deutsche Meistertitel nach Düsseldorf ging. Düsseldorf setzt mit der Techniker Beach Tour ein weiteres Ausrufezeichen für den Profi-Sport am Rhein und fördert außerdem, mit der Verpflichtung von Stefanie Hüttermann als Teammanagerin für den Bereich Beach-Volleyball, auch die Nachwuchsarbeit. Das Turnier an der Rheinuferpromenade wird vom 22. bis 24. Juni ausgetragen.

„Wir freuen uns, dass wir die Techniker Beach Tour hier nach Düsseldorf holen konnten. Besonders schön finde ich, dass bei freiem Eintritt jeder eingeladen ist, sich diesen tollen Sport anzusehen. Wir werden dem Turnier eine einmalige Kulisse bieten“, so Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf. „Beachvolleyball ist in jeder Hinsicht hochattraktiv und inzwischen ein wichtiger Bestandteil der Sportstadt Düsseldorf. Mit dem Turnier der Techniker Beach Tour gehen wir den nächsten Schritt und geben dem Sport eine breite Plattform. Ich freue mich auf hochklassigen Sport mitten in der Stadt“, sagt der Stadtdirektor der Landeshauptstadt Düsseldorf, Burkhard Hintzsche.
 
„Auch in diesem Jahr haben wir eine sehr schöne Mischung aus Stadt- und Strand-Turnieren. Mit Düsseldorf können wir ein neues „Gesicht“ auf der Tour begrüßen, bei dem sich die Stadt und die Menschen auf ein großartiges Turnier auf dem Burgplatz an der Rheinuferpromenade freuen können. Außerdem kehren Leipzig und Zinnowitz zurück, die ich ebenfalls als große Bereicherung sehe. Ich bin auch sehr stolz darauf, dass wir mit der Präsenz im Free-TV auf Pro7Maxx sowie auf den reichweitenstarken Streaming-Plattformen ran.de und Sportdeutschland.TV medial in neue Sphären stoßen und 2018 ein neues Zeitalter einläuten“, sagt Thomas Krohne, Präsident des Deutschen Volleyball-Verbandes.
 
Mit Düsseldorf (22. bis 24. Juni), Leipzig (27. bis 29. Juli) und Zinnowitz auf Usedom (10. bis 12. August) hält die Techniker Beach Tour gleich drei neue Turnierorte in dieser Saison parat. Während die ranghöchste Deutsche Beach-Volleyball Serie auf dem Burgplatz an der Rheinuferpromenade in Düsseldorf vom 22. bis 24. Juni eine echte Premiere feiert, kehren Leipzig (letztmalig 2012) und Zinnowitz (2009) nach längeren Pausen auf den Tourplan zurück.
 
Mit Dresden (15. bis 17. Juni) und Nürnberg (29. Juni bis 01. Juli) werden zwei weitere Stadtturniere bei der Techniker Beach Tour ausgetragen und zwei weitere Male geht es in Kühlungsborn (13. bis 15. Juni) und St. Peter-Ording (20. bis 22. Juni) an die Strände der Ost- und Nordsee.
 
Das große Saisonfinale wird mit den Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften standesgemäß wieder in Timmendorfer Strand ausgetragen. Die Titelkämpfe an der Ostsee finden vom 30.08. bis zum 02.09 statt.
 
Die Techniker Beach Tour 2018 im Überblick:
08.06.-10.06.2018      Münster/Schlossplatz
15.06.-17.06.2018      Dresden/Altmarkt
22.06.-24.06.2018      Düsseldorf/Burgplatz
29.06.-01.07.2018      Nürnberg/Hauptmarkt
13.07.-15.07.2018      Kühlungsborn/Am Bootshafen
20.07.-22.07.2058      St. Peter-Ording/Übergang Ording
27.07.-29.07.2018      Leipzig/Augustusplatz
10.08.-12.08.2018      Zinnowitz/Fischerstrand
 
Deutsche Beach-Volleyball Meisterschaften
30.08.-02.09.2018      Timmendorfer Strand/Seebrücke


Kontakt:
sportAgentur Düsseldorf GmbH
Lars Wismerl
Arena-Str. 1, K 6, Ebene 2
DE-40474 Düsseldorf

Tel.: +49 211 89 28928
E-Mail: wismerl[at]d-cse.de
Web: www.letour-duesseldorf.de