DGS: Premiere von German Long Drive Championship 28.03.2017

Deutsche Golf Sport GmbH | Final Four | 19. August 2017 | KRAMSKI Deutsche Golf Liga | Kölner Golfclub

Am 19. August 2017 ist es soweit: zum ersten Mal findet im Rahmen des Final Four der KRAMSKI Deutschen Golf Liga presented by Audi die German Long Drive Championship statt. Im Kölner Golfclub kämpfen sowohl Damen als auch Herren um den Titel German Long Drive Champion. Für den Contest können die einzelnen Golfclubs sowohl ihre Longhitter direkt nominieren als auch den jeweiligen Gewinnern der Sonderwertung Longest Drive aus den eigenen durchgeführten Club-Turnieren einen Gutschein für die Teilnahme an der German Long Drive Championship überreichen.

Ebenfalls können sich die Golfspieler direkt bei der Deutschen Golf Sport GmbH, das hundertprozentige Tochterunternehmen des Deutschen Golf Verbandes e. V. (DGV), anmelden. Der amtierende World Long Drive Champion Joe Miller wird im Kölner Golfclub als Stargast vor Ort sein. „Ich freue mich sehr, bei der 1. German Long Drive Championship dabei zu sein. Mit meiner Long-Drive-Show werde ich die Teilnehmer und Zuschauer von dieser fantastischen Sportart begeistern. So kurz vor der Weltmeisterschaft, die Ende August in Oklahoma ausgetragen wird, bin ich natürlich in Bestform und möchte mein Können hier in Deutschland unter Beweis stellen“, äußert sich Miller.

Neben einer Autogrammstunde wird der Weltmeister den Teilnehmern und Zuschauern hilfreiche Tipps geben, den Contest gemeinsam mit einem Moderator kommentieren sowie bei den Zuschauern für gute Stimmung sorgen. „Ein solches Event hat es in dieser Form in Deutschland noch nie gegeben. Neben dem sportlichen Contest möchten wir vor allem eine große Party mit den Sportlern, Zuschauern und Partnern auf die Beine stellen“, erläutert Torsten Bartel, Geschäftsführer der DGS, die das Event aus der Taufe gehoben hat.

„Wir machen uns ständig Gedanken, wie wir den Golfsport in Deutschland weiterentwickeln und voranbringen können. Das Format ist ganz einfach – derjenige, der den Ball am weitesten schlägt, wird zum Sieger gekrönt. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit unserem Konzept ein erfolgreiches Golf-Event durchführen und viele Zuschauer, darunter auch Nicht-Golfer, für das Event begeistern werden. Namhafte Unternehmen wie Audi, J.Lindeberg und Chronext finden die Idee einfach klasse und werden als Offizielle Partner der German Long Drive Championship auftreten“, ergänzt Bartel.

Damit nicht genug, denn auch die Initiative „Gemeinsam golfen“, die Golf.de – das größte Golf-Onlineportal Deutschlands – sowie die Kommunikationsagentur Fauth, Gundlach & Hübl engagieren sich als Partner bei der German Long Drive Championship und möchten gemeinsam mit der Deutschen Golf Sport GmbH ein spannendes, stimmungsgeladenes und vor allem ein etwas anderes Golf-Event durchführen.

Weitere Informationen zu der German Long Drive Championship gibt es unter www.germanlongdrive.de und auf der Facebook-Seite www.facebook.com/germanlongdrive

Kontakt:
DEUTSCHE GOLF SPORT GmbH
Torsten Bartel
Kreuzberger Ring 64
DE-65205 Wiesbaden

Tel.: +49 611 99 020 210
E-Mail: bartel[at]dgs.golf.de
Web: www.deutschegolfsport.de