VBL & IST: Team-Manager zum Tagesworkshop im IST 13.10.2016

Volleyball Bundesliga GmbH | IST-Studieninstitut | Tagesworkshop | Team-Manager | Düsseldorf

Im September lud die Volleyball Bundesliga ihre Team-Manager nach Düsseldorf ins IST ein. Ein Tagesworkshop zum Thema „Wirtschaftsfaktor Sport – Vereine als Teil des Standortmarketings positionieren“ stand auf dem Programm. IST-Expertin Christina Begale führte durch das Seminar.

Sportveranstaltungen vermögen es, ein positives Image zu produzieren. Dadurch können Alleinstellungsmerkmale und touristische Ansätze abgeleitet werden. Sportvereine und Clubs sind – im besten Fall – Bestandteil des Stadt- und Regionalmarketings, die es verstehen, den Standort in seiner Gesamtheit und Vielfalt attraktiv zu vermarkten.

Vereine stehen u.a. für Freizeitqualität, gesellschaftliche Verantwortung und Auslastung von Sportstätten durch Gast- und Heimzuschauer. Doch nicht immer werden die Möglichkeiten der Clubs durch das Stadtmarketing aufgegriffen. Oft kennen sich die Akteure nicht oder sind nicht professionell genug vernetzt. Manchmal fehlt es einfach nur an kontinuierlicher, zielgruppengenauer Ansprache.

Zielsetzung des Tagesworkshops war es, gemeinsam mit den Team-Managern der ersten und zweiten Volleyball-Bundeliga Ideen zu erörtern und kreative Ansätze zu entwickeln, damit die Kommunikation zwischen Sport und Kommune bzw. städtischen Vermarktungsgesellschaften effizient und erfolgreich funktionieren kann.

Christina Begale ist im Fachbeirat „Sport“ der IST-Hochschule für Management tätig, wo sie die Konzeption neuer Studiengänge, die inhaltliche Pflege bereits bestehender Studienangebote sowie bei marktspezifischen Fragestellungen und Analysen unterstützt. Sie war über zehn Jahre in Düsseldorf für verschiedene Projekte im Sportmanagement tätig. Während dieser Zeit wurde sie 2002 zur Koordinatorin der Olympia-Bewerbung „Düsseldorf Rhein-Ruhr 2012" ernannt und steuerte als Sportreferentin im Büro des Oberbürgermeisters Joachim Erwin die Belange des Event- und Profisports in der Stadt. Als Geschäftsführerin der sportagentur Düsseldorf GmbH von 2006 bis 2012 gelang ihr die nationale und internationale Positionierung Düsseldorfs als Sportstadt.

Seit April 2012 ist sie als Agenturleiterin mit den Schwerpunkten „Sportmarketing und -management" selbstständig und berät u.a. die Deutsche Sportmarketing (DSM).

„Im Lernloft der IST-Hochschule haben wir losgelöst vom Alltag die nötige Zeit gefunden, uns mit den Herausforderungen der täglichen Vereinsarbeit zu beschäftigen“, erklärt Christina Begale. „Sich in die Vorstellungswelten anderer hinein zu spüren und zu beobachten, wie sich in einer Gruppenarbeit Ideen entfalten, wo es Gemeinsamkeiten gibt – das war alles sehr bereichernd für mich“.

Wer mehr zu Sportmarketing oder Sportmanagement erfahren möchte, findet in den IST-Weiterbildungen spannende Impulse.

Kontakt:
Volleyball Bundesliga GmbH
Franziska Schewe
Stralauer Platz 34
DE-10243 Berlin

Tel.: +49 30 200 50 7000
Email: schewe[at]volleyball-bundesliga.de
Web: www.volleyball-bundesliga.de

Kontakt:
IST-Studieninstitut
Benjamin Willems
Ekrather Str. 220 a-c
D-40233 Düsseldorf

Tel.: +49 211 8 666 8 15
E-Mail: bwillems[at]ist.de
Web: www.ist.de