Eintracht Frankfurt: PSD Bank Hessen-Thüringen eG verlängert Partnerschaft 24.08.2016

Partnerschaft | Bandenwerbung | Hospitality | Digital | Kommunikationsplattform

Die PSD Bank Hessen-Thüringen eG verlängert ihre seit der Saison 2014/15 bestehende Partnerschaft mit Eintracht Frankfurt. Der unterzeichnete Vertrag hat eine Laufzeit von einer Spielzeit bis zum Ende der Saison 2016/17. Als regional beratende sowie genossenschaftlich organisierte Direktbank für Privatkunden in Hessen und Thüringen nutzt die PSD Bank Hessen-Thüringen eG die Kommunikationsplattform Eintracht Frankfurt für die gezielte Ansprache der Region. Folglich umfasst das Paket verschiedenste Bandenwerbung in der Commerzbank-Arena, Promotion-Aktionen, Hospitality-Leistungen und ein individuelles, umfassendes Digital-Paket.

Jens Fischer, Vorstandsmitglied der PSD Bank Hessen-Thüringen eG, äußerte sich wie folgt zur Verlängerung der Partnerschaft: „Die bisherige Partnerschaft und Zusammenarbeit mit Eintracht Frankfurt, die stets von Werten wie Tradition, Vertrauen, Verantwortung und Fairness im Selbstverständnis unserer Bank geprägt war, hat uns überzeugt. Wir werden daher die Partnerschaft fortsetzen und als beratende Direktbank die hervorragende Kommunikationsplattform Eintracht Frankfurt für unsere zukunftsorientierte und innovative Ausrichtung im Zeitalter der Digitalisierung intensiv nutzen“.

Vermittelt wurde die Verlängerung der Partnerschaft durch Lagardère Sports. Julia Flink, Senior Director Sales im Frankfurter Lagardère-Team: „Es ist für uns natürlich immer sehr erfreulich, wenn Partnerschaften verlängert werden. Wir sind überzeugt davon, dass wir gemeinsam mit der PSD Bank Hessen-Thüringen eG das richtige Paket zusammengestellt haben, um den Partner beim Erreichen der Kommunikationsziele in der Region bestmöglich zu unterstützen. Wir blicken mit Vorfreude auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit der PSD Bank Hessen-Thüringen eG."


Kontakt:
Eintracht Frankfurt Fussball AG
Jutta Kamolz
Mörfelder Landstrasse 362
DE-60528 Frankfurt

Tel.: +49 69 95503 230
E-mail: j.kamolz[at]eintrachtfrankfurt.de
Web: www.eintracht.de