Getty Images: Fokussierter Blick auf B2B- und Endkundenbereich 11.07.2016

Getty Images | Andrew Hamilton | SVP of Data & Insights | Endkundenmarkt

Getty Images, ein weltweiter Marktführer im Bereich visueller Kommunikation, gibt heute bekannt, dass Andrew Hamilton mit der neu geschaffenen Funktion des SVP of Data & Insights betraut wurde – einer bahnbrechenden Funktion mit Sitz im Executive Committee des Unternehmens. Andrew Hamilton wird die umfangreiche Datenstrategie des Unternehmens auf den Weg bringen und leiten. Er kommt von dunnhumby, einem Weltmarktführer im Bereich der Kundenforschung.

Andrew Hamilton sitzt in New York und berichtet an Getty Images CEO Dawn Airey. Seine Ernennung ist ein weiterer Schritt in der Strategie des Unternehmens, das Kerngeschäft der B2B-Lizenzierung zu erweitern und neue Einnahmequellen im Endkundenmarkt zu erschließen.

97 Prozent der Besucher der Website von Getty Images sind Verbraucher, die im Internet surfen und gerne Bilder ansehen. Andrew Hamiltons Aufgabe besteht in der Entwicklung und Umsetzung einer Datenstrategie, die Getty Images in die Lage versetzt, unternehmensweit zu einem besseren Verständnis des Verbraucherverhaltens zu kommen und gleichzeitig neue Geschäftsmöglichkeiten zu erschließen.

Dawn Airey, CEO von Getty Images, sagte: „Unsere Strategie Getty Images Everywhere macht unsere erstklassigen Inhalte für jedermann zugänglich – für unsere fast eine Million Werbe-, Verlags- und Unternehmenskunden ebenso wie für die Menschen, die sich einfach nur gerne die besten Bilder der Welt ansehen und mit anderen teilen. Wesentlicher Bestandteil dieser Strategie ist es, ein tieferes Verständnis für die Interessen und Bedürfnisse von Besuchern unserer Website zu erhalten. Andrew bringt ein reichhaltiges Hintergrund- und Fachwissen über Daten und strategische Einblicke mit. Für das künftige Wachstum von Getty Images wird er eine entscheidende Rolle spielen. Wir freuen uns sehr darüber, dass er zu uns kommt.“

Andrew Hamilton, SVP Data & Insights bei Getty Images, sagte: „Getty Images schafft die besten Bilder der Welt. Wir sehen sie überall – auf Titelseiten, auf Kinoleinwänden und in all unseren Social Media Feeds. Ich finde es großartig, in diesen spannenden Zeiten, in der neue Möglichkeiten im B2B- und Endkundenbereich erschlossen werden, zum Unternehmen zu kommen. Ich freue mich darauf, zur Wachstumsstrategie des Unternehmens beitragen zu können.“

Vor der Einstellung von Hamilton wurden unlängst mehrere Personen in das Exekutivkomitee von Getty Images berufen. Das Unternehmen treibt damit seine Wachstumsstrategie voran. Im Juni 2016 gab das Unternehmen die Gründung einer neuen „Innovation Group“ unter Leitung von Chief Innovation Officer Steve Heck bekannt. Den jüngsten Berufungen ging der Start der Getty Images Virtual Reality Group voraus. Dabei handelt es sich um einen neuen Geschäftsbereich, der sich der Schaffung und weltweiten Verbreitung von Virtual Reality-Inhalten widmet.


Kontakt:
Getty Images Deutschland DevCo GmbH
Imke Friederichs
Auenstrasse 5
DE-80469 München

Tel.: +49 8920 240 62 42
E-mail: imke.friederichs[at]gettyimages.com
Web: www.gettyimages.de