PWI: Digital ist nicht alles – Von erfolgreichen Unternehmen lernen 15.06.2016

PWI GmbH | Philip Wältermann | Wirtschaftswoche | Zurück in die Zukunft

Zurück in die Zukunft: Für die aktuelle Ausgabe der Wirtschaftswoche verfasste Dr. Philip Wältermann, Geschäftsführer der PWI GmbH, einen Gastbeitrag. Wie kann sich ein Unternehmen im Jahr 2016 erfolgreich etablieren? Wie wichtig ist ein Blick auf erfolgreiche Unternehmen? Warum ist Social Media nicht die Lösung für alles?



Drei Thesen für den Erfolg von Dr. Philip Wältermann am Beispiel von General Electric (GE):

  1. Effizienz kommt an erster Stelle
  2. Branchendiversifikation nur dann, wenn der Nutzen höher ist als die Kosten
  3. Nicht vom (digitalen) Hype verführen lassen

Hier geht es zum vollständigen Artikel.

Als Venture-Capital-Gesellschaft ist die PWI GmbH ein starker Partner für Gründer und junge Start-Ups. Sie helfen bei der Umsetzung und verhelfen Ideen zum Durchbruch. Mit umfangreicher Expertise und einem exzellenten Netzwerk fördert und begleitet PWI das Wachstum von Unternehmen. Mit Fokus auf nachhaltigen Geschäftsmodellen setzt PWI auf langfristige Partnerschaften. Insbesondere die Investition in B2C-Geschäftsmodelle steht im Vordergrund. Dabei richten sie sich an Gründer und junge Unternehmen, welche kurz vor der Gründung stehen und bereits ein ausgearbeitetes Geschäftsmodell haben oder deren marktfähiges Angebot bereits erste Kunden (proof of concept) überzeugt hat. Sollten die Investitionskriterien auf Sie zutreffen, dann würde die PWI GmbH gerne mehr über Sie und Ihre Idee, bzw. Ihr Unternehmen erfahren.



Kontakt:
PWI GmbH
Dr. Philip Wältermann
Müllerstrasse 51
D-80469 München

Tel.: +49 89 96118378
E-Mail: waeltermann[at]pwi-ventures.de
Web: www.pwi-ventures.com