SPAR: 19'000 Franken für den Handball-Nachwuchs 09.06.2016

SPAR Handels AG | Handball | Schweiz | Nachwuchs | Bonus

Im Rahmen der Swiss Handball Awards Night in Baden vom vergangenen Donnerstag hat SPAR dem Schweizerischen Handball-Verband (SHV) und der SPAR Premium League (SPL) den Check für die Ausschüttung des Bonus für die Handball-Jugend übergeben.

Die über 10‘000 in der Handball-Community verteilten SPAR BonusCards wurden erneut rege genutzt. Aus der vergangenen Saison kam so mittels der Einkäufe mit der SPAR BonusCard und Handball App ein stolzer Betrag von 19'000 Franken – und damit ein neuer Höchstwert – zusam- men.

Detlef Albert, Gebietsverkaufsleiter der SPAR Handels AG, übergab den Check an Sabrina Marty, Präsidentin der SPAR Premium League. „Wir bedanken uns bei SPAR ganz herzlich für die gute und wertvolle Zusammenarbeit und das grosse Engagement. Der Nachwuchs und damit der gan- ze Schweizer Handball profitiert davon enorm,“ so Marty. Dass die Bonuszahlungen Jahr für Jahr steigen zeigt, dass die Wahrnehmung des Sponsorings immer grösser und von der Community sehr gut angenommen wird. „Unser Ziel ist natürlich, den Betrag noch weiter zu steigern“ sagt Jürgen Krucker, Geschäftsführer des SHV.

Die Handball-Fans können natürlich auch weiterhin mit ihren SPAR Einkäufen Gutes für den Schweizer Nachwuchs tun: Ganz einfach bei jedem Einkauf bei SPAR die BonusCard oder die Handball App vorweisen. Die BonusCard gibt es beim SHV sowie bei allen Vereinen der SPL. Die «SPAR Handball» App ist ganz bequem im App Store zu finden.


Kontakt:
SPAR Handels AG
Dr. Wolfgang Frick
Schlachthofstrasse 12
CH-9015 St.Gallen

Tel.: +41 71 313 78 20
E-mail: wolfgang.frick[at]spar.ch
Web: www.spar.ch