e|motion: Del Potro dank Wildcard beim MercedesCup 19.05.2016

e|motion Management GmbH | MercedesCup | Juan Martin Del Potro | Wildcard

Das ohnehin bereits hochkarätige Starterfeld bei dem mit 675.645 Euro dotierten MercedesCup vom 4. bis 12. Juni 2016 in Stuttgart ist um einen klingenden Namen reicher! Turnierdirektor Edwin Weindorfer hat die erste von drei zur Verfügung stehenden Wildcards an den Argentinier Juan Martin Del Potro vergeben. Den ersten seiner bisher 18 ATP-Turniersiege hat der „Turm von Tandil“, wie Del Potro aufgrund seiner Größe von 1,98 m genannt wird, im Jahr 2008 auf roter Asche beim MercedesCup auf der Anlage des TC Weissenhof gefeiert.

Als größter Triumph steht für den 27-Jährigen der Erfolg bei den US Open 2009 in New York zu Buche, wo er im Endspiel Superstar Roger Federer bezwang, der bekanntlich in diesem Jahr ebenfalls beim MercedesCup aufschlagen wird. Nach mehreren Operationen an beiden Handgelenken kämpft Del Potro derzeit verbissen um ein Comeback. Da er sich in den kommenden Wochen voll auf die beim MercedesCup beginnende Rasensaison konzentriert, verzichtet er auf einen Start bei den French Open in Paris.

„Die große Karriere von Juan Martin Del Potro hat mit dem ATP-Premierensieg in Stuttgart begonnen, daher hat er auch eine ganz spezielle Beziehung zu diesem Turnier. Wir hoffen, dass wir ihn mit der Vergabe der Wildcard auf seinem Weg zurück unterstützen können. Wir freuen uns, dass mit Roger Federer, Marin Cilic und nun auch Del Potro drei Grand-Slam-Turniersieger im Einzel am Start sein werden. Wer die beiden weiteren Wildcards erhalten wird, ist derzeit noch offen“, erklärt Weindorfer.

Da die Erstrundenmatches von Del Potro sowie der deutschen Nummer eins Philipp Kohlschreiber und den „Young Guns“ Grigor Dimitrov (BUL) und Taylor Fritz (USA) am 7. Juni 2016 auf dem Programm stehen werden, wurde dieser Tag zum Super Tuesday ausgerufen. „An diesem Spieltag wartet auf die Besucher ein dicht gedrängtes Programm mit einer Vielzahl an erstklassigen Matches“, ergänzt Weindorfer.

Ticketinformationen
Informationen zu Eintrittskarten enthält die Turnierwebsite www.mercedescup.de, auf der zudem ein Ticket-Onlineshop zu finden ist! Für weitere Auskünfte über Eintrittskarten steht auch die Ticket-Hotline unter Tel. +49 (0) 1806 616263 (20ct/Anruf aus dem deutschen Festnetz, max. 42ct/Min. aus den deutschen Mobilfunknetzen) zur Verfügung. Informationen über Business-Seats, die auch in Kombination mit der Teilnahme am exklusiven Gala-Abend am Freitag, 10. Juni 2016, in der Reithalle des Spielerhotels Maritim angeboten werden, erhalten Interessenten per E-Mail an hospitality[at]mercedescup.de!

Die Top 8 des MercedesCup 2016
1 Roger FEDERER (SUI / ATP 3)
2 Marin CILIC (CRO / 11)
3 Dominic THIEM (AUT / 15)
4 Gilles SIMON (FRA / 18)
5 Benoit PAIRE (FRA / 21)
6 Feliciano LOPEZ (ESP / 23)
7 Viktor TROICKI (SRB / 24)
8 Philipp KOHLSCHREIBER (GER / 26)


Kontakt:
e|motion Management GmbH
Edwin Weindorfer
Parlerstraße 102-110
DE-70192 Stuttgart

Tel.: +49 7111654381
E-mail: info[at]emotion.at
Web: www.emotion-sport.de