Mythos Gigathlon erleben 18.09.2015

invents.ch AG | Just Massive | St.Gotthard | Sport | Alpenlandschaft

Der Gigathlon Switzerland 2016 findet vom 10. bis 12. Juni 2016 in der Region St.Gotthard in den Kantonen Uri und Tessin statt. Inmitten der für ganz Europa zentralen Nord-Süd-Transitroute werden mythenumrankte Brücken, einsame Säumerpfade und monumentale Bergmassive mächtig Eindruck machen, wenn sie alleine, zu zweit oder im Fünferteam erklommen und bezwungen werden sollen. Unter dem Motto «Just massive» wird eine Region den Gigathlon Switzerland prägen, die als nationaler Mythos identitätsstiftenden Charakter besitzt und erstmals die volle Gigathlon-Aufmerksamkeit erhält.

Früher als gewöhnlich, nämlich bereits im Juni und nicht wie in den vergangenen Jahren üblich im Juli, trifft sich der Gigathlon-Tross in der Region St.Gotthard, um sich vor der beeindruckenden Kulisse des Gotthardmassivs und der umliegenden Bergmonumente zu erneuten Höchstleistungen aufzuschwingen. Damit kehrt der Gigathlon zum ersten Mal seit 2005 ins Tessin zurück. Wo die Strecke nächstes Jahr genau durchführt, wird beizeiten bekannt gegeben. Mit Sicherheit können sich
die Gigathleten über mythische Dimensionen freuen.

Zum ersten Mal wieder im Tessin seit über zehn Jahren
Die an anspruchsvollen und legendären Pässen sowie touristischen Höhepunkten reiche Gegend bietet für alle fünf Gigathlon-Disziplinen beste Jagdgründe und wird die Sportlerinnen und Sportler mit ihrem felsigen Charme und ihrer launigen Natur herausfordern. Im Herzen der Alpen und auf Europas wichtigster Verkehrsachse gelegen, nimmt die Region St.Gotthard für die Schweiz eine einzigartige Stellung ein. Seit Jahrhunderten kämpft der Mensch hier – wo vier grosse Alpenflüsse ihren Ursprung haben – mit den Naturgewalten, indem er versucht, Hindernisse zu überwinden und die Transportwege zu verkürzen. Der Kampf mit sich und den Herausforderungen der Natur ist auch den Gigathleten bestens vertraut und wird in den alpinen Höhen des Gotthardmassivs erneut ausgefochten.

Historischer Durchbruch und Aufbruch in legendäre Landschaften
Da im Jahr 2016 ausserdem der Abschluss des Jahrhundertbauwerks NEAT und die Inbetriebsetzung des Grossbauwerks Gotthard-Basistunnel ansteht, ist die Wahl dieser legendären Region eine naheliegende Entscheidung. Eine Gigathlon-Veranstaltung ist immer auch eine Reise und bringt die daran beteiligten Personen näher zusammen – dasselbe Ziel verfolgten die seit je immensen Anstrengungen, eine schnelle und sichere Gotthardroute zu schaffen. Der harte Gneis des Gotthardmassivs bildet damit sicherlich die geeignete Grundlage für neue Gigathlon-Abenteuer.

Weitere Informationen


Kontakt:

INVENTS.CH
Corsin Caluori
Bolleystrasse 27
CH-8006 Zürich

Tel.: +41 44 550 40 50
E-mail: corsin.caluori[at]invents.ch
Web: www.invents.ch