2 Jahre nach Taboga - Haben wir Matchfixing im Griff? 12.08.2015

Law meets Sports | 24.9.15 | Spielmanipulationen | Wettbetrug

Zwei Jahre ist es nun her, dass die Spielmanipulationen rund um Dominic Taboga ans Licht der Öffentlichkeit drängten. Da wurde zum ersten Mal auch dem heimischen Sportfan klar, welche - für den Sport so schädlichen Machenschaften - auch in Österreich stattfinden.

In Kooperation mit dem Play Fair Code wird am 24.9.2015  in einer hochkarätigen Runde über Status quo und Quo vadis in der Bekämpfung von Wettbetrug und Spielmanipulation diskutiert.

Weitere Informationen zum Event

Law Meets Sports bietet eine Jahresmitgliedschaft an:

Vorteile einer Jahresmitgliedschaft

  • Kostenlose Teilnahme an den LawMeetsSports-Events 4 Mal im Jahr
  • Präsentation des Unternehmens als Partner auf www.lawmeetssports.at und in unseren Social Media Kanälen
  • Publikation Ihrer Unternehmens- und Rechtsnews auf www.lawmeetssports.at
  • Vergünstigte Teilnahme am jährlichen Kongress SPORT&MARKE des ESB Marketing Netzwerk (vergangene Events: http://www.sport-marke.at)

Early-Bird-Angebot: Die ersten 10 die sich zu einer Mitgliedschaft enschliessen  bezahlen nur EUR 250 EUR bzw 550 EUR

Reguläres Angebot: Einzelmitgliedschaft 350 EUR (exkl. MwST); Firmenmitgliedschaft (3 Pers.) 700 EUR (exkl. MwST)

Kontakt:

mandatum Kanzleiberatung e.U.
Mag. Christina Toth
Rosensteingasse 60/2/38
AT-1170 Wien

Tel.: +43 1 944 66 13
E-mail: office[at]mandatum.at
Web: www.mandatum.at