Start frei für die Allianz Traunsee Woche - Clubsitzung am 27. März 2014 31.03.2014

Gestern fand in der Hotel Post in Traunkirchen der Startschuss für die diesjährige Allianz Traunsee Woche mit dem jährlichen Treffen der Segelclubs am Traunsee und dem Veranstalter statt. In diesem Rahmen wurde der neue dreijährige Vertrag zur Allianz Traunsee Woche zwischen den fünf Segelclubs, dem ASVÖ und PROFS präsentiert.

Als tolles Highlight macht der Motten-Europacup zum erstmals Station am Traunsee. Die Internationale Moth Class (Motte) besteht bereits seit dem Jahr 1928 und ist das schnellste Ein-Mann-Boot der Welt, das eine Spitzengeschwindigkeit von bis zu 32 Knoten (60 km/h) erreichen kann. Derzeit ist die Motte die weltweit am stärksten wachsende Klasse. Vor allem seit dem Jahr 2000, als Tragflügel (Hydrofoils) entwickelt wurden um den Rumpfwiderstand zu senken und dadurch die Geschwindigkeit nahezu verdoppelt werden konnte, erfreut sich die Klasse immer größerer Beliebtheit. Seit dem vorigen Jahr gibt es auch einen Europacup. Heuer umfasst der Cup sechs Stationen, wobei der dritte Bewerb im Rahmen der Allianz Traunsee Woche ausgetragen wird. „Wir freuen uns sehr, dass wir heuer mit dem Motten-Europacup auch am Traunsee Station machen können. Dieser einzigartige Segelevent bietet uns eine tolle Plattform um die Klasse zu präsentieren und auch medial in Erscheinung zu bringen“, ist Michael Schönleitner, der Initiator des Europacups, überzeugt und hofft auch auf eine große Teilnehmerzahl: „Wir können heuer erstmals Preisgelder und auch tolle Sachpreise ausschütten, daher hoffen wir, dass wir zwischen 30 und 40 Teilnehmer begrüßen dürfen.“ Die Homebase der Motten während der Traunsee Woche ist der Segelclub Traunkirchen.

Offizieller Trailer des Motten Europacups


Als absolute Neuerung wurde den Segelclubs von Peter Steinkogler das Godspeed Segelfestival am Traunsee vorgestellt, das am 24. Mai stattfindet und die „verlängerte“ Allianz Traunsee Woche eröffnet. Nach den Mottos „Feste feiern“, „Viele Sieger machen“, „Einigkeit & Freundschaft“ pflegen, wird eine gemeinsame lange Wettfahrt mit Spaßfaktor ausgetragen. Nach dem Vorbild der Centomiglia, der Bole de Ore oder der Barcolana soll am Traunsee ein alljährliches neues Highlight entstehen. „Im ersten Jahr sollen rund 50 Boote an den Start gehen“, so das Ziel von Initiator Peter Steinkogler. Gefeiert wird am Gmundner Stadtplatz beim Hotel Schwan. Ausrichter ist der ASKÖ Gmunden Segeln.

Weiters findet zum ersten Mal im Rahmen der Allianz Traunsee Woche vom 23. – 25. Mai auch der Gmunden Grand Prix presented by Celox statt. Österreichs beste Match Racer fighten in der Gmundner Bucht um den Titel. Ausrichter ist der Union Yacht Club Gmunden.

Kontakt:
PROFS Consulting GmbH
Heinz Derflinger
Zur Werft 13
AT-4802 Ebensee

Tel.: +43 664 5169 723
E-mail: heinz.derflinger[at]profs.at
Web: www.profs.at