Premiere der Freestyle Motocross Team Weltmeisterschaft 30.09.2013

Mit der Weltpremiere des FIM FREESTYLE OF NATIONS hat die VELTINS-Arena am 31. Mai 2014 ein spektakuläres Event-Highlight der absoluten Extraklasse im Programm, das nicht nur Motorsport-Fans begeistern wird. Hier tritt die Weltelite des Freestyle Motocross (FMX) an um erstmals ihre offizielle FIM Nationen-Weltmeisterschaft auszutragen.

Bei dieser Weltmeisterschaftspremiere treten jeweils aus drei Fahrern bestehende Teams einer Nation in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an. Die Zuschauer erwartet Freestyle Motocross in seiner extremsten Form und auf dem derzeit international höchsten Leistungsniveau. Denn die größten FMX Nationen Europas und aus Übersee lassen ihre besten Fahrer antreten – schließlich geht es um nichts Geringeres als den Titel der weltbesten FMX-Nation zu erringen. Das garantiert nicht nur absolute Spitzenleistungen in allen Disziplinen und Wettbewerben, sondern sicherlich auch manchen Adrenalinstoß bei den Fahren und Zuschauern gleichermaßen. Atemberaubende Tricks mit unglaublicher Höhe, Weite und Akrobatik auf den Maschinen allein werden aber wohl kaum ausreichen um im
Show-Down der Weltbesten am Ende als Sieger hervorzugehen. Insider erwarten für diese WM neue und noch extremere Tricks als in den bisherigen Wettkämpfen der internationalen NIGHT of the JUMPS Serie, in der die Einzelweltmeister ermittelt werden.

Einige der Fahrer und die Experten für den Streckenaufbau haben sich bereits vor Ort mit der VELTINS-Arena vertraut gemacht. Ihr Feedback ist durchweg positiv, denn die Arena bietet aufgrund ihrer Dimension optimale Voraussetzungen um vielfältigste Tracks und Rampen aufzubauen. Ein professionelles Kamerateam, Helmkameras und der gigantische Videowürfel über dem Innenraum sorgen dafür, dass jeder Zuschauer die Fahrer bei ihren waghalsigen Tricks „hautnah“ erleben und quasi mitfahren kann.

Neben den eigentlichen Wettbewerben der Nationen-Weltmeisterschaft ist derzeit ein Rahmenprogramm in Planung, das auf die Hauptwettkämpfe einstimmt und in den Pausen dafür sorgen wird, dass der Adrenalinspiegel bei den Zuschauern nicht absinkt.

Kontakt:
FIM Freestyle of Nations
c/o CP/COMPARTNER Consulting Services
Hansjoachim Okken
Max-Keith-Str. 66
D-45136 Essen

Tel.: 0049(0)201-890699-14
E-mail: okken[at]cp-compartner-consult.de
Web: www.cp-compartner-consult.de