Anne Bobillier für den Verwaltungsrat von Raiffeisen Schweiz nominiert 08.10.2019

Bank | Finanzwesen | Personal

Der Verwaltungsrat von Raiffeisen Schweiz hat Anne Bobillier (53) als neues Mitglied nominiert. Sie wird den Delegierten von Raiffeisen Schweiz an der ausserordentlichen Delegiertenversammlung vom 16. November 2019 zur Wahl vorgeschlagen


Der Verwaltungsrat von Raiffeisen Schweiz hat Anne Bobillier als neues Verwaltungsratsmitglied nominiert. Mit der an der ausserordentlichen Delegiertenversammlung Mitte November 2019 zur Wahl vorgeschlagenen Kandidatin möchte der Verwaltungsrat seine strategischen Kompetenzen verstärken und das Gremium erweitern.

Anne Bobillier ist seit 17 Jahren für die Bechtle AG tätig. Seit Januar steuert sie Projekte auf Gruppenebene wie zum Beispiel Merger & Acquisition, davor war sie als Managing Director für die Westschweiz tätig. Die studierte IT-Spezialistin war bislang in verschiedenen Führungs- und Konzernfunktionen tätig, unter anderem für die IBM. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit stellt die Transformation von DienstleistungsOrganisationen sowie die Geschäftsfeldentwicklung dar. Anne Bobillier verfügt über eine unternehmerische Grundhaltung und grosse Erfahrung in den Bereichen Business- und IT-Strategie, Geschäftsprozessoptimierung und Führung. Anne Bobillier amtet als Verwaltungsrätin in diversen Gremien, darunter auch die Flugsicherungsgesellschaft skyguide und das Westschweizer Energieversorgungsunternehmen Romande Energie.

Die ausserordentliche Delegiertenversammlung, an der Anne Bobillier als Verwaltungsratsmitglied zur Wahl vorgeschlagen wird, findet am 16. November 2019 in Oerlikon statt.

Quelle: Raiffeisen


Kontakt
Medienstelle Raiffeisen Schweiz
Tel.: 071 225 84 84
Mail: medien[at]raiffeisen.ch