Nielsen veröffentlicht Power of One Report 03.10.2019

Sport | Influencer | Sponsoring

Gerade erst hat Deutschlands Tennisspieler Nr. 1 Alexander Zverev gemeinsam mit den Topstars Roger Federer, Rafael Nadal und vier weiteren Spielern als „Team Europe 2019“ den Laver Cup gewonnen. Für den Kontinentalvergleich mit dem „Team World“ zogen die Athleten als Team an einem Strang. Ansonsten sind sie als Individualsportler allein auf sich gestellt – sowohl sportlich auf dem Tenniscourt als auch in der Vermarktung abseits des Platzes.


Doch die Athleten gewinnen für sponsernde Marken immer mehr an Bedeutung – gerade für solche mit Social-Media-Fokus, um die Generationen Y und Z für sich zu begeistern. Einerseits sind Kampagnen flexibler planbar im Vergleich zu Aktivitäten mit Teams. Andererseits haben die Einzelsportler als Social-Media-Vorbilder einen großen Einfluss auf ihrer vorrangig jungen Follower und können die Wahrnehmung einer Marke sowie den Abverkauf beworbener Produkte maßgeblich beeinflussen.
Nielsen Sports hat im aktuellen Report „Power of One – Athletes as Endorsers“ das Vermarktungspotenzial ausgewählter junger Topsportler mithilfe einer Social Scorecard analysiert. Die Ergebnisse und weitere Details zur Analyse-Methodik können Sie kostenlos im Report downloaden.

+++Zum Download+++

Quelle: Nielsen Sports

Kontakt
Nielsen Sports Deutschland GmbH
Scheidtweilerstrasse 17 | D-50933 Köln
E-Mail: cristoffer.coutinho[at]nielsen.com | nielsensports.com/de
Tel. +49 221 430 73 0