by the way communications vermittelt Sponsoring-Deal 02.10.2019

Nico Hischier | Breitling | Sport

DER SCHWEIZER NHL-SPIELER NICO HISCHIER WIRD MITGLIED DER BREITLING-FAMILIE

Grenchen, 1. Oktober 2019: Die Schweizer Uhrenmarke Breitling hat den Eishockeyspieler Nico Hischier zu einem ihrer neuen Markenbotschafter ernannt. Hischier gehört zu den begehrtesten jungen Eishockeyspielern der Welt und steht derzeit bei den New Jersey Devils unter Vertrag.

Am 23. Juni 2017 wurde Hischier im NHL Entry Draft von den New Jersey Devils als allererster Schweizer als First Overall Draft Pick ausgewählt. Die Devils waren um die Jahrtausendwende eines der erfolgreichsten Eishockey-Teams der nordamerikanischen EishockeyProfiliga und gewannen zwischen 1995 und 2003 dreimal den prestigeträchtigen Stanley Cup. In seinen beiden ersten NHL-Saisons übertraf Hischier die Erwartungen, die man an den an erster Position ausgewählten Spieler stellte, und er etablierte sich als einer der Eckpfeiler des Teams.

Mit seiner Bilanz von 151 Spielen, 37 Toren und 62 Assists spielte er eine wichtige Rolle bei der Führung der Mannschaft in die Playoffs 2017/2018. Die Experten loben die dynamische, intelligente Spielweise des 20-Jährigen. «Wir freuen uns, Nico in der Breitling-Familie willkommen zu heissen. Er verkörpert die Werte von Breitling, einschliesslich Leistung, Stil und Action», so Steven Biedert, Managing Director der Breitling Switzerland AG.

Nico Hischier fügt hinzu: «Ich bin in der Schweiz aufgewachsen und bewundere Breitling seit Langem. Es handelt sich um eine coole Marke mit einer grossen Auswahl von sportlichen und eleganten Uhren. Ich freue mich wirklich sehr, nun Teil dieser legendären Schweizer Manufaktur zu sein.

» Zur Breitling-Familie in der Schweiz zählen noch weitere Sportgrössen wie Triathlon-Weltmeisterin Daniela Ryf, der SpitzenDuathlet Ronnie Schildknecht und die ehemalige Ski-Rennfahrerin Dominique Gisin, aber auch Topmodel Ronja Furrer und der Fernsehkoch René Schudel. Hischier, der weithin als einer der vielversprechendsten jungen Eishockeyspieler gilt, begann seine Karriere im Alter von 16 Jahren in der Schweiz, wo er sowohl für den SC Bern (National League) als auch in seinem Heimatklub EHC Visp (Swiss League) spielte.

2016 zog er nach Nordamerika, in der Hoffnung, dadurch seine Eishockeykarriere zu fördern. Nach seinen Glanzleistungen bei den Halifax Mooseheads in der Quebec Major Junior Hockey League wurde Hischier von der Canadian Hockey League zum Rookie des Jahres gewählt. Er wurde mit der Michael Bossy Trophy für den Nachwuchsspieler mit den besten Profi-Chancen und der Michael Bergeron Trophy als offensiver Rookie des Jahres ausgezeichnet.

In derselben Saison erweckte er auch bei der IIHF Juniorenweltmeisterschaft 2017 in Montreal Aufsehen, als er für die Schweiz sieben Punkte (vier Tore, drei Assists) in fünf Spielen holte, einschliesslich der beiden Schweizer Tore im Viertelfinalspiel gegen die USA, das die Schweiz 3 : 2 verlor. In jüngerer Vergangenheit vertrat Hischier die Schweiz bei der IIHF Weltmeisterschaft 2019 und erzielte in sechs der acht Spiele des Teams mindestens einen Punkt. Insgesamt holte er bei der WM neun Scorerpunkte und führte somit die interne Scorerliste der Schweizer Mannschaft.

Kontakt:
by the way communications AG
Patrick Fischer
Wildhainweg 16
3012 Bern
Tel. +41 31 312 50 38 
p.fischer@bytheway.ch
www.bytheway.ch