Richnerstutz: Branding des Schwing- und Älplerfests 02.09.2019

branding | Sport-Event | Werbung

Am diesjährigen Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest in Zug übernahm Richnerstutz das Branding des Grossevents – von der Projektplanung über die Produktion bis zur Montage, die Tribünen- und Innenraumverkleidung sowie Beschriftung – und hat sich mit über 20'000m2 Printmaterial in die Kränze gedruckt.

 

 

Mit dem Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest fand vom 23. bis zum 25. August im Herzen der Zentralschweiz der Schweizer Sportevent des Jahres statt. Die Zug Arena – die grösste temporäre Tribüne der Welt – bot 56'500 Besucherinnen und Besuchern auf einer Fläche von rund fünf Hektaren Platz. So riesig der Event, so riesig das Engagement von Richnerstutz: Sämtliche Abteilungen – von der Projektplanung über die Produktion bis zur Montage – stiegen in die Hosen und legten Hand an: Die Aussenfassade des Stadions galt es einzukleiden, die Festzelte zu beschriften und kilometerlange Endlosbanner zu installieren. Die Innenbereiche der Gabenbeiz sowie des VIP- und Hospitality-Bereichs kleideten wir mit Molton und textilen Stimmungsbildern ein. Hinzu kamen WC-Anlagen und Bankomaten, die ebenfalls ein schönes Gewand wünschten. Nicht zu vergessen die Schwingergasse mit ihren rund 16 verkleideten Dreipunkttürmen, die Herrichtung des Public Viewings sowie das Branding sämtlicher Strassenzugänge. Beim Schlussgang sollte schliesslich nicht nur der Schwingerkönig strahlen.

Ausführlicher Bericht und Infos unter richnerstutz.ch

Quelle: Richnerstutz AG

 

Kontakt
Richnerstutz AG
Romana Wüthrich
Durisolstrasse 1
 | CH-5612 Villmergen
+41 56 616 67 14  |  info[at]richnerstutz.ch  |  richnerstutz.ch