Arosa Tourismus eröffnet Skill Center für Biker 08.07.2019

Eröffnung | Skill Center | Bike

Nach der letztjährigen Eröffnung des Hörnli Trails folgt mit dem Opening des Skill Centers nun das nächste Highlight für Biker. Die kostenlose, öffentlich zugängliche und grosszügige Plattform direkt bei der Hörnli-Express Talstation beinhaltet vier verschiedene Trails mit entsprechenden Anlegerkurven, Wellen/Mulden sowie Holz- und Steinelementen

 


Diese Elemente führen Gäste wie auch Einheimische an die nötige Bike-Technik, um anschliessend den Hörnli Trail oder individuelle Bike-Touren im Gebiet geniessen zu können. Das neue Bike Skill Center ist das neuste Produkt der Arosa „Easy-Bike Strategie“, welche die Leistungsträger zusammen mit Allegra Tourismus und mit Blick auf die Destinationsentwicklung Arosa Lenzerheide gestalten und schrittweise realisieren.

Das Skill Center wurde von Arosa Tourismus und Arosa Bergbahnen initiiert und unter Beizug der auf Bike-Trail spezialisierten Allegra Tourismus gebaut. Die Gemeinde übernimmt die einmaligen Infrastrukturkosten von TCHF 138 mit einem Beitrag aus dem Fonds der Lenkungsabgabe. Die Bergbahnen stellten das Förderband vom Honigland als Aufstiegshilfe zur Verfügung. Das Skill Center wird von der Arosa Bikeschool betrieben, welche zudem ein stufengerechtes Unterrichtsprogramm mit Fokus für auf Kinder anbietet. Weiter steht ein Kiosk für die kleine Verkostung sowie eine Vermietstation zur Verfügung. Arosa freut sich, das Skill Center nun am 29. Juni 2019 zu eröffnen. Die Plattform bietet vor allem Kindern zwischen 5 und 14 Jahren auf den vier Trails verschiedene Möglichkeiten, um eine fundierte Bike Technik zu erlernen:

 

Beni’s Loop: Die Loops im Skill Center sprechen Kinder im Alter zwischen 5 und 7 Jahren an, können aber wie alle anderen Trails auch von Erwachsenen befahren werden. Im Trail warten ein einfaches Steinfeld, grosszügige Anliegerkurven, Wellen/Mulden, ein einfacher Steg und eine Wippe auf die Bike-Einsteiger.

 

Ella’s Flow: Der Flowtrail ist perfekt geeignet für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren und bereitet diese ideal für den "richtigen Flowtrail" am Hörnli vor. Entsprechende Anliegerkurven und Wellen/Mulden sorgen für den richtigen Flow. Um den Übungseffekt hoch zu halten, wurde auch ein kleiner Sprung integriert.

 

Gian’s Jumps: Die beiden technischen Trails bieten für Kinder zwischen 10 und 14 Jahren engere Anliegerkurven, zwei Sprünge sowie entsprechende Drops. Der zweite Trail weist Singletrail Charakter (Wanderweg) auf, ist schmäler und beinhaltet ein kniffliges Steinelement. Ideal für das Üben von Befahren eines Singletrails oder als Vorbereitung für einen späteren Ausflug nach Lenzerheide in den Bikepark.

 

Der Kiosk gleich neben dem Skill Center bietet kleine Snacks sowie Sitzgelegenheiten für Jedermann. Die Arosa Bikeschool bietet in Zusammenarbeit mit der Luzi Sport AG zudem eine Vermietung von Kinder- und Erwachsenen-Bikes mit Helm und entsprechenden Protektoren an. Somit steht einem erlebnisreichen Biketag in Arosa nichts mehr im Wege.

 

 

Wichtige Informationen

Das Skill Center ist eine öffentliche Freizeitanlage und für alle Gäste und Einheimische kostenlos nutzbar. Die Trails mit Förderband sowie der Kioskbetrieb mit Vermietung sind ausschliesslich während den Öffnungszeiten des Hörnli-Express in Betrieb. Der Hörnli Trail bleibt aufgrund der Schneemassen bis auf weiteres geschlossen.

Die aktuellen Öffnungszeiten: arosalenzerheide.swiss/sommersportbericht

 

Quelle: Arosa Tourismus

 

Kontakt
Arosa Tourismus
Arosa Bikeschool
Melanie Bösch
Tel. +41 81 378 75 00

E-Mail: fun[at]sssa.ch
Web: arosa-bikeschool.ch