Mercedes-Benz Bank und VfB Stuttgart gehen in die Verlängerung 23.05.2019

Sponsoring | Zusammenarbeit | Fussball

Die Mercedes-Benz Bank bleibt bis Juni 2023 Hauptsponsor des VfB Stuttgart. Die erfolgreiche Zusammenarbeit soll auf verschiedenen Feldern weiter ausgebaut werden. Das haben die beiden Partner bereits vertraglich fixiert.

 

 


Sichtbares Zeichen der gelebten Partnerschaft sind der Mercedes-Stern und der Schriftzug der Mercedes-Benz Bank, welche alle Mannschaften des VfB Stuttgart – von der U11 bis zur Profimannschaft – auf ihren Trikots tragen. Zusätzlich wird EQ, die neue Daimler-Marke für Elektromobilität, auf dem Trikotärmel der Lizenzspielermannschaft und U21 präsent sein.

 

Franz Reiner, Vorstandsvorsitzender Mercedes-Benz Bank AG: „Die Mercedes-Benz Bank ist bereits seit sieben Jahren Trikotsponsor und zuverlässiger Partner des VfB Stuttgart. Mit unserem Engagement möchten wir Fans, Verein und Mannschaft näher zusammenbringen und gleichzeitig etwas für die Region tun. Das bringen wir auch abseits des Platzes zum Ausdruck, indem wir gemeinsam soziale Verantwortung übernehmen, etwa bei der Integration und Inklusion benachteiligter Menschen.“ 

„Ich freue mich sehr, dass unser Ankerinvestor Daimler AG mit der Verlängerung und dem umfassenden inhaltlichen Ausbau der erfolgreichen Partnerschaft ein klares Signal für das Vertrauen in den VfB und seine Führung sowie unsere Aktivitäten im Spitzen- wie Breitensport in der Region setzt. Mit der Mercedes-Benz Bank und der Marke Mercedes-Benz engagieren sich gleich zwei Unternehmungen der Daimler AG partnerschaftlich beim VfB, mehr können wir uns eigentlich nicht wünschen“, freut sich der VfB Präsident und Aufsichtsratsvorsitzende Wolfgang Dietrich.

Das klare Bekenntnis für die Jugendarbeit und zum Fußballnachwuchs des VfB Stuttgart macht die Daimler AG durch das Logo der Mercedes-Benz Bank auf der Trainingskleidung der Fußballschule deutlich. Darüber hinaus überträgt die Daimler AG dem VfB Stuttgart künftig die Schirmherrschaft des Mercedes-Benz Junior Cups, eines der renommiertesten U-19-Jugendturniere weltweit, welches in diesem Jahr zum 29. Mal stattfand.

Der neue Vertrag sieht auch die Förderung des noch jungen eSports Teams des VfB Stuttgart vor, welche die Etablierung dieser neuen Sparte des VfB Stuttgart nachhaltig unterstützen soll.

Jochen Röttgermann, Vorstand für Marketing und Vertrieb der VfB Stuttgart 1893 AG, lobt die langjährige hervorragende Kooperation mit der Mercedes-Benz Bank sowie der Daimler AG insgesamt: „Wir schätzen uns glücklich, mit Daimler ein weltweites Aushängeschild des Wirtschaftsstandortes Deutschland an unserer Seite zu haben, welches sich klar zu seinen Wurzeln und zum VfB Stuttgart bekennt.“ Neben dem Engagement der Daimler AG als Anteilseigner hat sich, so Röttgermann, auch die langjährige Partnerschaft mit der Mercedes-Benz Bank und der Marke Mercedes-Benz sehr erfolgreich entwickelt. „Unsere Partnerschaft gestaltet sich stabil und lebendig. Wir wollen uns gemeinsam weiterentwickeln und neue Kooperationsfelder, wie etwa aktuell im Bereich eSports, erschließen.“