Kaminabend E-Sports: FIFA-Turnier, Expertentalk und Public Viewing 30.04.2019

eSports | IST-Studieninstitut | Event

Bei den Sportbusiness-Kaminabenden der IST-Hochschule für Management knistert es. Ganz ohne Kamin, dafür mit jeder Menge Wissen aus der Branche. Am Samstag, 25. Mai 2019, lädt das IST seine Studenten und Absolventen zu einem erlebnisreichen Tag in die Schwanenhöfe nach Düsseldorf ein.

 

 

 

Die Gäste dürfen sich auf einen spannenden Themen-Nachmittag rund um E-Sports mit anschließendem Public Viewing des DFB-Pokalfinales freuen. Am Vormittag startet die 1. offizielle IST-Hochschulmeisterschaft in „FIFA“ für alle Konsolen-Liebhaber. 


1. IST-Hochschulmeisterschaft in „FIFA“

Los geht es am Super-Samstag bereits um elf Uhr. „Wir werden die 1. offizielle IST-Hochschulmeisterschaft in „FIFA“ austragen“, erzählt IST-Sportbusinessexperte Benjamin Willems. „Das ist in erster Linie ein Spaß-Event, bei dem sich engagierte und motivierte FIFA-Zocker an der Playstation vor Publikum messen können. Natürlich zahlen wir mit der Veranstaltung aber auch auf den immer wichtigeren Bereich ‚E-Sports‘ ein, der im Sportbusiness eine zunehmend bedeutsame Rolle einnimmt.“ Passend dazu wird Profi-E-Sportler Marvin Hintz von Bayer 04 Leverkusen den Zockern als Coach zur Seite stehen und sicher auch die ein oder andere Partie mitspielen.

Schwerpunktthema E-Sports

Im Anschluss gibt es in sportfamiliärer Atmosphäre fünf Vorträge zum Thema E-Sports. Als Referenten sind Profi-Gamer Hintz selbst, E-Sports-Consultant Daniel Luther, Marco Buljevic, Business Operations Esports beim FC Schalke 04, Christopher Flato, Head of PR ESL Global & Jugendschutzbeauftragter (siehe Bild), und Kira Werner, E-Sports-Expertin des KSV Baunatal, zu Gast. Sie alle werden am Nachmittag den E-Sport von verschiedenen Blickwinkeln betrachten und für Diskussionen und Netzwerken zur Verfügung stehen.

DFB-Pokalfinale

Networking mal anders: ab 20 Uhr steht dann neben Gesprächen zu Karrierewegen und Jobmöglichkeiten das DFB-Pokalfinale auf dem Plan. Bei Bier und Wurst werden die vielen Sportbusiness-Gespräche dann langsam den Kommentaren der TV-Reporter weichen, die bestenfalls einen fußballerischen Leckerbissen präsentieren.

Alle weiteren Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier
Übrigens: Sie können auf Wunsch lediglich am Vormittag oder Nachmittag teilnehmen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Quelle: IST Studieninstitut

 

Kontakt

Daniel Duhr
Erkrather Str. 220 a-c
DE-40233 Düsseldorf

Tel. +49 211 86 66 84901
E-Mail: DDuhr[at]ist.de
Web: www.ist.de