ML Marketing weitet Geschäftsfeld aus 08.03.2019

Online-Aktivierung | Sponsoring | Charity

Nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2018 startete ML Marketing auch 2019 mit einer Erweiterung des umfangreichen Portfolios. So konnten mit KIA, der Raiffeisen Super League (CH) und dem Verein tor.chance weitere nachhaltige wie gleichermaßen vielfältige Partnerschaften abgeschlossen werden.
 

 


Der Fokus der Zusammenarbeit mit KIA, Partner des UNIQA ÖFB Cups, liegt auf der Aktivierung des Sponsorings der Automarke. Rund um die verbleibenden Runden der Jubiläums-Cupsaison 2018/19 begrüßt der ehemalige ÖFB-Internationale und Cup-Sieger Johannes „Johnny“ Ertl im Format „KIAnkick“ prominente Cup-Legenden zur amüsanten Rundfahrt im KIA e-Niro. Begleitet von Kameras und ausgestrahlt auf sämtlichen Social Media Kanälen lernen Fans die ganz persönlichen Highlights der Mitfahrer rund um die österreichische Cup-Geschichte kennen.
 
Seit Februar 2019 zeichnet ML Marketing für sämtliche Inhalte der Social Media Kanäle der Schweizer Raiffeisen Super League verantwortlich. Auf Facebook, Instagram und Twitter gibt die Agentur mit Sitzen in Wien (AUT) und Steinhausen (CH) der Schweizer Fußball-Liga ein neues Gesicht. Die Community wird nicht nur auf allen Kanälen über aktuelle sportliche Ereignisse informiert, sondern auch durch neue Videoideen unterhalten.
 
„Ein großer Dank gebührt unserem Partner sporteo, der es uns möglich gemacht hat, KIA auf kreative Art in seinen Sponsoring-Aktivitäten zu unterstützen“, sagt ML Marketing Geschäftsführer Michael Litschka, der auch in der Entwicklung der Social Media Kanäle der Schweizer Super League großes Potential sieht, „Die Schweizer Liga hat in den vergangenen Jahren sehr professionell gearbeitet und viel entwickelt. Umso mehr freut es uns, dass wir nun Teil dieses Fortschritts sein dürfen.“
 
Ein besonderes Projekt für das Team von ML Marketing ist die Zusammenarbeit mit tor.chance. Der von ÖFB-Teamspieler Michael Gregoritsch initiierte Spendenverein gibt Kindern und Jugendlichen, denen im Leben so mancher Stein in den Weg gelegt wird, die Chance, mit sportlichen Aktivitäten und einzigartigen Erlebnissen ihren Alltag für eine gewisse Zeit hinter sich zu lassen. „Wir freuen uns, dass wir uns um die Betreuung der Social Media Kanäle dieses beeindruckenden und nachhaltigen Projekts kümmern dürfen. Damit möchten wir tor.chance nicht nur unterstützen, sondern auch der Gesellschaft etwas zurückgeben,“ sagt Susanne Polansky, Head of ML Sport.

Quelle: ML Marketing

Kontakt:
ML Marketing GmbH
Michael Litschka
Laxenburgerstrasse 220
AT-1230 Wien
Tel.: +43 676 886 76 55 28
E-Mail: michael.litschka[at]mlmarketing.at
Web: www.mlmarketing.at