Interactive Friends laden vom 13. bis 19. Oktober 2019 zur Digital Journey ein 07.03.2019

Sillicon Valley | Technologie | Trends

Sonnig-digitaler Spirit und die heissesten Technologien der Zukunft – so schmeckt das Silicon Valley. Hier werden hungrige Visionäre gepusht, ihre zündenden Ideen umzusetzen und ihre Träume zu verwirklichen.

Dies geschieht mit einer enormen Geschwindigkeit und Dynamik. Auf dieser einmaligen Learning Journey gewinnen Sie vor Ort einen direkten Einblick in die Welt der Start-ups, Tech-Unternehmen und Investoren.

Bereits zum zweiten Mal reisen interactive friends mit Kunden und Interessierten mitten in den Hotspot der Innovationen und Zukunftstechnologien. In das Epizentrum der Macher und Vordenker. Dort, wo ein hochansteckender, visionärer Unternehmergeist broddelt. Einige der begehrten Plätze sind noch frei – wer sich noch anmelden möchte, tut das am besten gleich! Frei nach dem Motto «Don‘t watch it happen, make it happen» lädt das interactive-friends-Team rund um Inhaber Patric Preite ein, den einzigartigen Groove im Silicon Valley zu erleben. Karl Fust, Verwaltungsratspräsident der Viegener Optik aus St. Gallen, war bereits 2018 dabei: «Die Journey ins Silicon Valley war für mich ein grosser Augenöffner. Von den nachhaltigen Impulsen profitiere ich heute täglich bei meiner Arbeit. Die tiefen Einblicke in Denkweise, Entrepreneurship, Technologie und das Lebens vor Ort haben meine Umsetzungsfähigkeit für neue Ideen star vorangetrieben.»

Digitaler Schmelztiegel mit kalifornischem Esprit
Stillstand kennt man im Valley nicht. Hier geht man täglich mit disruptiven Denkansätzen neue Wege. Die Digital Journey bietet die einmalige Chance, hinter die Kulissen von Google, Tesla, Salesforce, Audi, Continental, Flextronics, Softbank Robotics, Quantcast, HAX oder der Stanford Universität zu schauen. Das definitive Programm wird kurz vor Reisebeginn mitgeteilt.

Die Weichen auf Zukunft stellen
Was aber jetzt schon sicher ist: Wer auf der grossen Innovationswelle mitschwimmen möchte, profitiert auf vielfältige Weise von den praxisnahen Impulsen der Learning Journey. Sie lernen innovative Unternehmen und disruptive Geschäftsmodelle kennen und können sich direkt mit den Entscheidungsträ-gern austauschen. Was sind deren Herausforderungen, Antriebe, Erfolgsfaktoren, Chancen und Gefahren? Wie setzen sie ihre Ideen mit dieser unwahrscheinlichen Geschwindig-keit um? Was für Standortfaktoren werden hierfür benötigt und wie lässt sich dieses Wis-sen auf unseren Markt anwenden? «Die Reise hat meinen Blick geschärft und mein Unternehmen startklar für die digitale Aufholjagd gemacht!», sagt Christian Wolf, Geschäftsführer bei MBRsolar aus Wängi. Anmelden sollten sich Gestalter in Unterneh-men und Personen, die Potenziale entfalten möchten.

interactive friends als Innovationstreiber
interactive friends leben diese dynamische Vorwärtsorientierung selbst täglich vor. Vor Kurzem hat das Unternehmen für die Entwicklung einer weltweit einzigartigen Technologie für die Zürcher Verkehrsbetriebe eine Zertifizierung bei der «Digital Economy Award Night» gewonnen. Mit innovativen Geschäftsmodellen machen interactive friends Kunden fit für die digitale Welt und liefern Impulse für neue Services und Pro-dukte sowie deren Vermarktung. Sie wollen sich mit uns auf den Weg ins Silicon Valley machen? Genaue Informationen bezüglich Reiseprogramm und Kosten erhalten Sie hier.

Impressionen von der Silicon Valley Learning Journey von 2018 sind hier.

 

Quelle: interactive friends

Kontakt
interactive friends ag
Industriestrasse 23
9400 Rorschach
Tel. +41 71 577 35 00
Mail: patric[at]interactivefriends.ch
Web: www.interactivefriends.ch