Startseite > News > Sportnex: UEFA mit paneuropäischer E-Commerce-Lösung

Sportnex: UEFA mit paneuropäischer E-Commerce-Lösung

29.07.2016 - 09:08

Shop-Lösung | Lizenzartikel | Marken | E-Commerce | Fußball | EURO 2016

Pünktlich zum Fußball-Highlight des Jahres hat die UEFA mit dem europäischen Store für die EURO 2016 ein paneueropäisches E-Commerce-Modell ausgerollt.

Mit zentraler Administration in München durch die Sportnex GmbH werden UEFA-Lizenzartikel vom Plüsch-Maskottchen bis zur originalgetreuen Replik der Siegertrophäe zum Kauf angeboten. Selbst dem europaweiten Angriff auf das Trikot von Turnier-Überraschung Island konnte der Shop lange Zeit erfolgreich Stand halten. Sportnex agiert dabei in Sublizenz des globalen Rechteinhaber Sports Endeavours Inc. und distribuiert die Waren aus dem Zentrallager in Heilbronn über den gesamten Kontinent.

Die Shop-Lösung hält den Grund-Anforderungen eines internationalen Shop-Konzepts stand und bietet dem Kunden die Auswahl der Zahlung in EUR oder GBP und wird den UEFA Store für die anstehende Champions League und Europa League Spielzeit auch in weiteren Sprachvarianten neben Englisch bereitstellen. Der Shop schafft auf diese Weise unter der starken Dachmarke des kontinentalen Fußballverbands eine Verfügbarkeit von offiziellen Marken- und Lizenzprodukten ihrer Premiumprodukte und Wettbewerbs-Teilnehmer auf bisher weitgehend vernachlässigten Märkten.

Angesichts des proof of concept im Rahmen der UEFA EURO 2016 und der bevorstehenden Entwicklungsstufen zeichnet Sportnex mit seiner Infrastruktur und Erfahrung einen erfolgreichen Weg für paneuropäische Shop-Lösungen vor.


Kontakt:
Sportnex GmbH
Andreas Lipp
Landwehrstraße 37
DE-80336 München

Tel.: +49 89 55 26 088 34
E-Mail: a.lipp@sportnex.de
Web:www.sportnex.de

arrow-up