Startseite > News > Sportausweis sorgt bei Paralympischen Winterspielen für Zugang

Sportausweis sorgt bei Paralympischen Winterspielen für Zugang

26.02.2014 - 18:00

Nach den Spielen ist vor den Spielen. In Sotschi wird der Sportausweis als Partner des „Deutschen Haus Sotschi 2014“ auch bei den 11. Paralympischen Winterspielen (7. bis 16. März) mit dem Akkreditierungsausweis für den geregelten Zugang in Krasnaja Poljana sorgen.

In dem zur inoffiziellen Botschaft des deutschen Sports umgebauten Restaurant Chalet werden wieder zahlreiche Athleten und Trainer sowie nationale und internationale Gäste aus Wirtschaft, Sport und Politik am zentralen Treffpunkt der deutschen Mannschaft begrüßt. Der Ausweis ist zusätzlich mit einem kontaktlosen Chip versehen und berechtigt wie gewohnt jeden Inhaber, sich über sportausweis.de für die Vorteile des Management-Ausweises freizuschalten.

Der Deutsche Sportausweis ist die offizielle Initiative des DOSB, von Landessportbünden und Spitzenverbänden zur Förderung des Vereinssports. Der Sportausweis ist der Mitgliedsausweis für alle Sportvereine, die dem DOSB bzw. seinen Mitgliedsorganisationen angeschlossen sind. Der DOSB zählt 27,8 Millionen Mitgliedschaften in mehr als 91.000 Sportvereinen.

Kontakt:
DSA Deutsche Sportausweis GmbH
André Bortz
Massenbergstr. 9-13
DE-44787 Bochum

Tel.: +49 234 587 100 10
E-mail: a.bortz@sportausweis.de
Web: www.sportausweis.de

arrow-up