Startseite > News > „Sportausweis Light“ kommt bundesweit für alle deutschen Sportvereine

„Sportausweis Light“ kommt bundesweit für alle deutschen Sportvereine

06.09.2013 - 08:05

Einfach, einleuchtend, einzigartig! Nachdem der Deutsche Sportausweis und dessen Online-Präsenz in diesem Jahr bereits ein neues Design erhalten haben, wird er im September im

Rahmen der nationalen Kampagne „Sportausweis Light“ vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), Landessportbünden und dem Deutschen Turner-Bund flächendeckend der Vereinslandschaft präsentiert.

Dabei werden zeitgleich 28 Millionen papiergebundene Testausweise mit dreimonatiger Gültigkeit über die 91.000 Sportvereine an alle Vereinsmitglieder ausgegeben. Es ist die bislang größte Aktion dieser Art im deutschen
Sport.

Im Kampagnen-Zeitraum können alle Mitglieder mit dem „Sportausweis Light“ bei den Partnerunternehmen Vergünstigungen beim Einkauf nutzen, die sich als Unterstützer des Vereinssports präsentieren. Ein festgelegter Anteil der eingenommenen Gelder fließt anschließend zurück in den Sport. Der Generaldirektor des DOSB, Michael Vesper, unterstützt die Kampagne ausdrücklich: „Der Deutsche Sportausweis fördert den Sport gleich in mehrfacher Hinsicht. Er modernisiert das Mitglieder-Management und vereinfacht das
Spiel- und Wettkampfwesen. Die gesamte Infrastruktur wird von der DSA Deutsche
Sportausweis GmbH gestellt, kostet den Sport keinen Cent und bringt Mitgliedern, Vereinen, Verbänden und Förderern nur Vorteile. Ich bin zuversichtlich, dass zahlreiche Sportler und Vereine den Test mitmachen und anschließend auf die Vollversion umsteigen.“

Walter Schneeloch, DOSB-Vizepräsident Breitensport/Sportentwicklung, begrüßt die Aktivitäten rund um den „Sportausweis Light“: „Diese einmalige Kampagne wird von DOSB, Landessportbünden und Deutschem Turner-Bund als einem der großen Spitzenverbände gemeinsam getragen, unterstützt alle Ebenen und schafft damit eine „win-win-Situation“ für den gesamten deutschen Sport.“ Begleitet wird die Kampagne von einer umfangreichen Plakatkampagne in Sportstätten sowie entsprechender viraler Bewerbung.

„Wer den Vereinssport in Deutschland fördern möchte, der muss beim Mitglied anfangen. Ein einfaches Prinzip, das einleuchtet. Wenn jedes einzelne Sportvereinsmitglied beim Konsum alltäglicher Produkte und Leistungen sparen kann, gleichzeitig bei jedem Kauf auch nur ein Cent in den Sport zurückfließt, dann entsteht ein völlig neues System und eine neue Dimension der Unterstützung des Vereinssports“, sagt Stephan Penz, Geschäftsführer der DSA Deutsche Sportausweis GmbH. „Ein System, das an der Basis ansetzt und in seiner Art
bisher weltweit einzigartig ist. Eines, das ohne große Mühen einen erheblichen Beitrag zur Finanzierung des Vereinssports leisten kann.“ Sportvereine und Vereinsmitglieder brauchen allein den Deutschen Sportausweis als ihren offiziellen Mitgliedsausweis, um Teil der offiziellen Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes, von Landessportbünden und Spitzenverbänden zur Förderung des Vereinssports zu werden.

Auch bei den Wirtschaftspartnern stößt der neue Ansatz zur bundesweiten Unterstützung des Vereinssports auf großes Interesse. „Wir sind begeistert, wie viele namhafte Unternehmen und Marken bereit sind, den Vereinssport an der Basis zu unterstützen. Interessant ist, mit welch kreativen Ideen Unternehmen jeden Tag auf uns zukommen. In unserer Kampagne „Sportausweis Light“ werden wir den Sportvereinen und deren Mitgliedern acht dieser Unternehmen und Marken besonders präsentieren. Sie geben einen Vorgeschmack auf über 400 weitere Handels- und Markenpartner, die Sportausweis- wie Sportausweis-Light-Inhabern ab September Vorteile im stationären und im Online-Handel bieten und zugleich den Vereinssport fördern“, sagt André Bortz, Geschäftsführer der DSA Deutsche Sportausweis GmbH.

Kontakt:
DSA Deutsche Sportausweis GmbH
Jens Koralewski
Düppelstr. 14
D-50679 Köln

Tel.:  0049 (0) 172-2477033
E-mail: j.koralewski@sportausweis.de
Web: www.sportausweis.de

arrow-up