Startseite > News > Special Training mit Urs Fischer

Special Training mit Urs Fischer

18.11.2013 - 13:35

«FC Thun macht Schule». Dieses Projekt setzt der FC Thun mit viel Engagement um und lädt Kleine Kickers aus der Region zu Spezialtrainings ein. Seit einem halben Jahr dürfen auch Kinder mit einer geistigen Behinderung bei diesen Trainings mitmachen. Spiel, Spass und Bewegung stehen im Vordergrund.

Integration im Alltag wird unkompliziert vorgelebt.

Seit gut einem halben Jahr integriert der FC Thun Special Trainings mit Kindern mit geistiger Behinderung in das Projekt «FC Thun macht Schule». Integration wird hier in Zusammenarbeit mit Special Olympics und den regionalen Institutionen vorgelebt. Trainer und Spieler der ersten Mannschaft und aus den Nachwuchsteams trainieren regelmässig mit den Kindern. Sie unterstützen sie dabei, wichtige soziale Kompetenzen zu erlangen. Gerade für die Kinder mit geistiger Behinderung sind diese Trainings sehr wertvoll. Sie verbessern ihre körperliche Fitness, erlangen mehr Selbstvertrauen und stärken ihren Mut, Neues zu wagen.

Die Spezialtrainings finden an 24 Mittwochen im Jahr in der Arena Thun statt. Am 20. November 2013 steht nun ein besonderes Highlight bevor. Der Cheftrainer des FC Thuns, Urs Fischer, wird persönlich mit einigen Spielern der ersten Mannschaft (Benjamin Lüthi, Lukas Schenkel, Andreas Wittwer, Roland Bättig) dieses Training leiten. Es werden 30 Kleine Kickers mit normalen Bedürfnissen und 12 kleine Kickers mit besonderen Bedürfnissen erwartet. Beginn des Trainings ist um 13.30 Uhr, Treffpunkt Fanshop FC Thun Arena. Der Anlass dauert bis 16.00 Uhr.

Kontakt:
Special Olympics Switzerland
Bruno Barth
Badenerstr. 500
CH-8048 Zürich

Tel.: +41 26 402 00 45
E-mail: info@specialolympics.ch
Web: www.specialolympics.ch

arrow-up