Startseite > News > Jahrbuch Kulturmarken 2011

Jahrbuch Kulturmarken 2011

27.01.2010 - 14:28

Kultureinrichtungen und kulturfördernde Unternehmen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum erhalten auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit, sich in der nächsten Ausgabe des Jahrbuchs Kulturmarken zu präsentieren. Bis zum 31. März gilt ein 15 %-iger Frühbucherrabatt auf den regulären Anzeigenpreis.

Das Jahrbuch Kulturmarken 2011 erscheint Anfang September 2010 mit einer Auflage von 5.000 Stück und erreicht ohne Streuverlust Entscheidungsträger aus Politik, Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien im gesamten deutschsprachigen Raum.
Best Practice-Beispiele erfolgreicher Sponsoringengagements von Unternehmen und die Angebote attraktiver Kultureinrichtungen stützen auch dieses Jahr wieder die Synergieeffekte zwischen Wirtschaft und Kultur.

Kulturinstitutionen und kulturelle Projekte haben mit der Schaltung einer Anzeige im Jahrbuch Kulturmarken 2011 die Möglichkeit, ihr Sponsoringangebot im Rahmen einer professionellen Präsentationsplattform vorzustellen und potenzielle Sponsoren anzusprechen.

Unternehmen können ihrerseits demonstrieren, wie erfolgreiche Kooperationen zwischen Wirtschaft und Kultur funktionieren. Gleichzeitig fördert eine Investition die Steigerung der Unternehmensattraktivität und ermöglicht, neben einem positiven Imagetransfer, interessante Zielgruppen jenseits der klassischen Werbung anzusprechen.

Weitere Informationen zu den Mediadaten und zum Frühbucherrabatt finden Sie auf www.kulturmarken.de. Ansprechpartnerin für Anzeigeninteressenten ist die Objektleiterin Anne Tischer unter tischer@causales.de und Tel.: 030 53 214 391.


Kontakt:
Agentur Causales
Hans-Conrad Walter
Bötzowstraße 25
D-10407 Berlin
Tel.: +49 (0)30 53 214-391
Fax: +49 (0)30 53 215-337
Mail: walter@causales.de

arrow-up