Startseite > News > Isostar ist neuer Supplier von swiss unihockey

Isostar ist neuer Supplier von swiss unihockey

21.09.2020 - 16:28

Es ist ein weiterer Schritt Richtung Professionalisierung der Nationalspielerinnen und -spieler: Ab sofort ist Isostar der neue Getränke- und Verpflegungspartner von swiss unihockey.

«Unihockey ist eine junge und aufstrebende Sportart – Isostar ist eine bekannte Marke im Sportfood- und Sportgetränke-Bereich», sagt Cédric Rüegsegger, Aussendienstmitarbeiter Sportfachhandel DE Schweiz. «Beide sind professionell aufgestellt, in meinen Augen passen wir sehr gut zusammen.» Rüegsegger ist überzeugt, dass Isostar mit seinen Produkten zur Professionalisierung der Schweizer Nationalteams im Unihockey beitragen kann. «Sporternährung macht im Profisport einen sehr grossen Anteil aus.»

Weiteres Puzzle-Teil

Konkret bedeutet die neue Partnerschaft, dass alle Nationalspielerinnen und -spieler an künftigen Trainingscamps und Länderspielen Produkte von Isostar konsumieren. «Für uns als Verband ist es eine Win-Win-Situation», erklärt Jann Falett, Leiter Marketing und Events swiss unihockey. «Aus unserer Sicht ist die Zusammenarbeit ein weiteres Puzzle-Teil für den Erfolg unserer Sportart.» Essen und Trinken mache in der weiteren Entwicklung hin zur Professionalisierung einen grossen Teil aus. «Zudem ist Isostar ein so bekannter Brand in der Schweiz, da sind wir natürlich auch ein bisschen stolz darauf, dass es uns gelungen ist, diesen Brand für das Unihockey zu begeistern», sagt Falett.

Medienanfragen:

Marion Kaufmann (Verantwortliche Kommunikation)
Tel.: +41 31 330 24 54
Mobile: +41 79 245 49 14
marion.kaufmann@swissunihockey.ch

arrow-up