Startseite > News > invents.ch: So war die erste Ausgabe des Genuss-Marathons!

invents.ch: So war die erste Ausgabe des Genuss-Marathons!

26.11.2019 - 13:55

Genuss | Marathon | Laufen

Der erste Genuss-Marathon hat 350 Teilnehmende angezogen und damit die initial gesetzte Grenze von 300 überschritten. Auf dem Weinweg von Sitten nach Salgesch kombinierte dieser Tag Sport und Gastronomie in einem Lauf mit fünf Kulinarik-Posten: St-Léonard, Vaas, Corin, Venthône und Miège.

 

 

Organisiert wurde der Anlass von invents.ch in Zusammenarbeit mit Valais/Wallis Promotion und den vor Ort präsenten Partnern der einzelnen Etappen des Parcours. Der Genuss-Marathon führte die sportlichen Geniesser durch die Walliser Weinberge, schaffte Begegnungen mit Winzern und Gelegenheit, Regionalprodukte kennenzulernen. Die Bilanz dieser ersten Ausgabe ist sehr erfreulich.  

Mit 350 Anmeldungen war der Genuss-Marathon diesen Samstag ein Erfolg. «Wir sind sehr zufrieden mit dieser ersten Ausgabe, die schnell die maximale Teilnehmerzahl zählte. Über 70% der Teilnehmenden reisten aus der Deutschschweiz an. Die Kombination von Sport und Gastronomie stiess auf viel Enthusiasmus», freut sich Peter Wirz, Präsident des Verwaltungsrates von invents.ch. Die Teilnehmenden legten spazierend oder im Laufschritt eine Distanz von 23 Kilometern mit einer Höhendifferenz von 630 Metern durch die Weinbergterrassen und Winzerdörfer an den Flanken des Rhonetals zurück. An insgesamt fünf Kulinarik-Posten konnten Weine von Walliser Winzern und regionale Spezialitäten entdeckt werden. Zahlreiche Winzer-Partnerbetriebe der Region waren entlang des Parcours präsent, um die Teilnehmenden zu empfangen. «Die Schweizerinnen und Schweizer haben zunehmend Lust, Gastronomie sowie Regionalprodukte mitten in idyllischer Landschaft zu geniessen. Als Antwort auf diese steigende Nachfrage arbeiten wir mit Partnern an der Entwicklung von weintouristischen Angeboten, die das Wallis in origineller Weise bekannter machen», präzisiert Damian Constantin, Direktor von Valais/Wallis Promotion. Zur Verlängerung des Wallis-Erlebnisses wurde ein kombiniertes Angebot mit Anmeldung am Genuss-Marathon und Hotelübernachtung(en) geschaffen. Zudem können die Teilnehmenden ab sofort die verkosteten Weine bestellen und nach Hause liefern lassen.

Fünf Etappen zum Kennenlernen von lokalen Winzern und Regionalprodukten
Der Genuss-Marathon verlief in Form eines Gourmetmenüs in fünf Etappen, wobei Wein und regionale Spezialitäten aufeinander abgestimmt wurden. An jedem Posten wurde eine regionale Spezialität, begleitet von zwei verschiedenen Weinen, angeboten. Es war Gelegenheit, die Besonderheiten, Kuriositäten und Gaumenfreuden der Region (wieder) zu entdecken. Zunächst genossen die Teilnehmenden den Apéro in Molignon, gefolgt von der Vorspeise im Château de Vaas – Maison des Cornalins. Die beiden Hauptgänge wurden in Loc und Anchettes bei Venthône serviert. Die letzte Etappe des Tages führte in die Raspille-Schlucht zum Dessert. Schliesslich trafen alle Teilnehmenden im Weindorf Salgesch ein, Preisträger des Schweizer Weintourismuspreises 2019. Manche genossen zum Abschluss des Anlasses ein letztes Glas Wein an der Schlussfeier. Dank dem der Anmeldung integrierten Zugbillett von RegionAlps konnten die sportlichen Geniesser in völliger Gelassenheit heimreisen.

Die zweite Ausgabe des Genuss-Marathons wird am 17. Oktober 2020 stattfinden. Voranmeldungen sind möglich auf www.genuss-marathon.ch

Quelle: invents.ch AG
 


Kontakt
Invents.ch AG
Manuel Wirz | Medienverantwortlicher
Bolleystrasse 27 | CH-8006 Zürich
+41 44 550 40 52
media[at]genuss-marathon.ch | genuss-marathon.ch

arrow-up