Startseite > News > Geballte Golfsportkompetenz in Wiesbaden

Geballte Golfsportkompetenz in Wiesbaden

02.02.2010 - 09:18

Die Geschäftsstelle der Deutschen Golf Sport GmbH (DGS) ist mit dem Deutschen Golf Verband (DGV), der Vereinigung clubfreier Golfspieler im DGV e.V. (VcG) sowie der RC Deutschland GmbH, Bewerbungsgesellschaft um die Austragung des Ryder Cup in Deutschland 2018, und dem Greenkeeper Verband Deutschland e.V. (GVD) in einem Haus zusammen gezogen.

Die Entscheidung ermöglicht künftig noch mehr Synergien, sowohl in der Kommunikation untereinander als auch im administrativen Bereich zum Vorteil der Partner und Sponsoren.

In diesem Zuge erweitert die DGS ihr Team, Philipp Rimmelspacher unterstützt ab sofort die Durchführung und Betreuung der Vodafone Golf Trophy sowie der Kundenturnierserien der Deutschen Leasing. Neben den etablierten Golfturnierserien für die DekaBank und Tetra Pak wird die DGS im Jahr 2010 auch die Ausrichtung der neuen „RC 2018 Tour“ - einer Amateurgolfturnierserie mit geplanten 15.000 Teilnehmern - übernehmen.

Die gute Zusammenarbeit mit den DGV-Hauptsponsoren Audi, Vodafone und HypoVereinsbank wird ebenfalls fortgesetzt.


Kontakt:
DEUTSCHE GOLF SPORT GmbH
Lars Hübl
Kreuzberger Ring 64, Postfach 21 06
D-65205 Wiesbaden
Tel.: 06 11-9 90 20-203
Fax. 06 11-9 90 20-220
Mail: LH@dgs.golf.de

Web: www.golf.de/dgs

arrow-up