Startseite > News > FC Thun: "Das Potential ist gross"

FC Thun: "Das Potential ist gross"

25.02.2015 - 10:19

Interview | Fussball | Superleague | Sponsoring | Thun | Schulungen

Nik Thomi, Leiter Medien & Kommunikation beim FC Thun, im Interview über Fans als Sponsoren und die zukünftige Zusammenarbeit mit dem ESB Marketing Netzwerk.

Als erstes: Wird der FC Thun auch nächste Saison in der Superleague zu sehen sein?
N.T.:
"Ja!"

Mit "Härzbluet für üse FC Thun" sind die Fans des Vereins sogar zum Gold-Sponsor geworden. Erklären Sie das Konzept und wie viel Zukunftspotential hat es Ihrer Meinung nach?
N.T.:
"Das Konzept gestaltet sich folgendermassen: Der Verein wurde von Thun-Fans rund um Filmemacher Luki Frieden ins Leben gerufen. Ziel ist es, möglichst viel Geld zugunsten des FC Thun zu sammeln. Mit einem Beitrag von Fr. 50.- wird man Passivmitglied, mit Fr. 100.- Aktivmitglied. Die Mitglieder werden auf der Website www.herzblut-fc-thun.ch aufgeführt. Nebst hohem Image- und Solidaritätswert ist auch der Betrag stattlich. Dies soll zeitnah im Bereich KMU und eventuell grösserer Firmen gemehrt werden. Das Potential ist also in mancher Hinsicht gross."

Wie möchten Sie als Fussballverein vom ESB Marketing Netzwerk profitieren?
N.T.:
"Das Sport-Forum in Luzern ist für uns Jahr für Jahr das Networking-Highlight schlechthin. Künftig werden wir aber auch vermehrt die in der Mitgliedschaft inkludierte Schulungsplattform nutzen wollen."

Vielen Dank für das Interview.

 

Kontakt:
FC Thun AG
Nik Thomi
Weststr. 12
CH-3604 Thun

Tel: +41 33 225 18 08
Mail: nik.thomi@fcthun.ch
Web: www.fcthun.ch

arrow-up