Startseite > News > Breite Gesundheitsinitiative für 2013 mit IOS-Technik

Breite Gesundheitsinitiative für 2013 mit IOS-Technik

28.01.2013 - 12:19

Bewegung hat nachweislich positive Wirkungen für die Gesundheit. Sie beugt nicht nur dem einen oder anderen Leiden vor, Bewegung kann auch helfen, viele Beschwerden zu lindern. Der Einlagenspezialist IOS-Technik aus Willich bei Düsseldorf engagiert sich schon seit Jahren für die Themen Bewegung, Gesundheit und Prävention. In diesem Jahr wird das Unternehmen unter dem Motto „Leben in Bewegung“ eine große Aufklärungs- und Gesundheitsinitiative starten.

Bewegung hat positive Auswirkungen auf die Gesundheit. Sie hilft unter anderem,  Herz-Kreislauf-Erkrankungen gar nicht erst entstehen zu lassen und mildert die Beschwerden bei Asthma, Rückenleiden und einigem mehr. Dies bewirken aber nicht nur die vielen Sportarten, die ausgeübt werden können. Oft genügt es schon, sich sprichwörtlich in kleinen Schritten an mehr Aktivität heranzutasten – durch mehr Laufen. Der Einlagenspezialist IOS-Technik aus Willich möchte jetzt mehr Bewusstsein dafür schaffen, wie viele Möglichkeiten und Gelegenheiten jeder Einzelne hat, in Alltag und Beruf mehr für seine Mobilität und Gesundheit zu tun. „Sport und Bewegung sind wichtige Faktoren zur Gesunderhaltung von Körper und Geist. Es muss noch nicht mal ein richtiger Sport ausgeübt werden. Man kann auch einfach öfter die Treppe statt Aufzug oder Rolltreppen nutzen. Das ist schon ein Fortschritt. Oder das Auto mal stehen lassen und ein paar Schritte laufen. Laufen ist die einfachste und natürlichste Weise, sich mehr zu bewegen. Und in diesem Bereich sind wir echte Experten“, erklärt IOS-Chef Axel Klapdor, welche Botschaft sich hinter dem aktuellen Jahresmotto seines Hauses verbirgt. Mit „Leben in Bewegung“ startet IOS-Technik jetzt eine breitangelegte Aufklärungs- und Gesundheitsinitiative.

„Wir bieten bei uns im Haus immer wieder Beratungen, Vermessungen und Produkte für gesundes Laufen an. Die Nachfrage ist zwar schon riesig – aber es können immer noch mehr Menschen dazu gebracht werden, mehr für sich selbst zu tun“, berichtet Klapdor von den Aktivitäten seines Hauses. So ist IOS nicht nur Sponsor und Partner bekannter Sportler, Vereine und Veranstaltungen, wo viel Aufklärungs- und Beratungsarbeit geleistet wird. Auch die vielen Einlagenentwicklungen unterstreichen, was das Anliegen von IOS ist: Bewegung, Sport und gesundes Laufen unterstützen. So sind inzwischen für die unterschiedlichsten Sportarten Spezialeinlagen auf dem Markt, die genau da die Füße schützen und unterstützen, wo es die jeweilige Sportdisziplin fordert. Die neueste orthopädische Einlage ist die FEET-BACK-Einlage, ein High-End-Produkt, das ganz individuell für den jeweiligen Träger zugeschnitten wird und sogar leistungssteigernde Effekte hat. Auch alle anderen Einlagen von IOS sind handgefertigte Unikate, die für unterschiedliche Zielgruppen und ihre Bedürfnisse entwickelt wurden. So gibt es etwa für die Damenwelt eine eigene LadyLine mit den Einlagen PourPumps für trendige High Heels oder den Einlagen Ballerinas für die modische Alternative ohne Absätze. „Man darf nicht unterschätzen, welche Wege die Damen in solchen Schuhen tagtäglich zurücklegen. Dafür müssen die Füße gut geschützt sein“, unterstreicht Klapdor die Funktion der Einlagen. Mit den Aktivitäten unter dem Motto „Leben in Bewegung“ soll jetzt mehr Bewusstsein für diese Produkte und für den Nutzen einer gesunden Bewegung in Alltag und Sport geschaffen werden.



Kontakt:
IOS Innovative Orthopädie Systeme GmbH
Karin Wiessmann
Jakob-Kaiser-Straße 7
D - 47877 Willich - Münchheide II

Tel.: +49 (0) 2154 92 84 - 2400
Mail: kwiessmann@ios-technik.de
Web: www.ios-technik.de  oder www.ios-sport.com


arrow-up