Startseite > News > Aus c-s-com wird b.a.n.g. deutschland gmbh

Aus c-s-com wird b.a.n.g. deutschland gmbh

08.01.2008 - 09:49

Die Agentur c-s-com benennt sich um und firmiert ab Januar 2008 offiziell unter dem Namen b.a.n.g. deutschland gmbh – agentur für sportkommunikation.

Bis Dezember 2007 agierte die c-s-com eigenständig als inhabergeführte Gesellschaft von Andre Theuerzeit. Die c-s-com ist Anfang 2008 mit der neugegründeten Tochtergesellschaft (b.a.n.g. deutschland gmbh) der Schweizer Agentur b.a.n.g. schweiz ag in einem Joint Venture verschmolzen (geschäftsführender Gesellschafter Andre Theuerzeit).

Schon im zurückliegenden Jahr arbeitete die c-s-com für die Schweizer Agentur als Vermarkter der exklusiven Hospitality- und Event-Schiffe (Website: www.euro-partnerships2008.de) zur Fußballeuropameisterschaft 2008 in der Schweiz und Österreich. Mit dem Joint Venture wurden die Ressourcen der beiden Agenturen in der deutschen GmbH vereint, um Synergien effektiver zu nutzen.  Alle Mitarbeiter und Projekte der c-s-com werden in die neufirmierte b.a.n.g. deutschland gmbh übernommen. 

Die  b.a.n.g. steht für business.assets.network.goal im Sport.  Die Kernkompetenzen der Agentur liegen im Sportmarketing (Sponsoring/ Events) und Sportlermanagement. Zu den Kunden gehören u.a. SAP, Bitburger, Schumann Reisen, FC Carl Zeiss Jena und Signal Iduna.  


Kontakt:

Daniel Sack
b.a.n.g.- agentur für sportkommunikation gmbh

Tel:  +49 2166 6726442
Fax:  +49 2166 6726441
Mail: presse@bang-agentur.com
Web: www.bang-agentur.com

arrow-up