SPONSORINGVERTRÄGE

 

WEB-FORUM
30. Juli 2020  |  16.00 Uhr

TERMIN

30. Juli 2020,
16.00 Uhr

ORT

WEB-FORUM

ZIELGRUPPE

Vereine, Verbände, Sponsoren, Agenturen, Rechtsanwälte

INVESTITION

CHF 100.- /
EUR 90.-
zzgl. MwSt.

ESB PARTNER

Kostenlose Teilnahme

Corona hat gezeigt, dass Sponsoring Verträge oftmals Lücken in den Vereinbarungen haben. Somit werden auch Sponsoringvereinbarungen durch die Corona-Krise neu zu betrachten sein.

  • Wie verändern sich Vertragsverhältnisse? Was ist spezifisch zu bedenken bei Athleten-, Team- oder Event-Sponsoring.
  • Können Sponsoring-Leistungen in Verträgen so flexibel gestaltet werden, dass sie auch bei neuerlichen Störungen erfüllt werden? Welche neuen Risiken sind durch die neue Wirklichkeit entstanden?

Diskutieren Sie gerne aktiv mit, bringen Sie Ihre Erfahrungen mit ein oder fragen Sie unsere Gäste um Rat. Seien Sie dabei und profitieren Sie vom virtuellen Erfahrungsaustausch.

Programm

16.00 Uhr – Impuls: Sponsoring Vertragsgestaltung
Auch das Sponsoring wird durch die Corona-Krise neu zu betrachten sein Pandemieklauseln waren nur in seltenen Fällen Teil der Vereinbarung. Was bedeutet dies für die Zukunft? Welche Inhalte müssen zukünftige Vereinbarungen berücksichtigen?
Patrick Seitter, Leiter ESB Academy, ESB Marketing Netzwerk

16.10 Uhr – Offene Diskussion und Erfahrungsaustausch
Welche Lücken in den Sponsoringvereinbarungen wurden durch Corona aufgedeckt? Worauf müssen die unterschiedlichen Parteien bei der zukünftigen Vertragsgestaltung achten? Wie verändern sich Vertragsverhältnisse? Was ist spezifi sch zu bedenken bei Athleten-, Team- oder Event-Sponsoring? Können Sponsoring-Leistungen in Verträgen so flexibel gestaltet werden, dass sie auch bei neuerlichen Störungen erfüllt werden?

Diskussion und Erfahrungsaustausch mit den Gästen:

Thomas Hertl, Partner, ARNECKE SIBETH DABELSTEIN
ARNECKE SIBETH DABELSTEIN hat auf die zunehmende Verschmelzung von Sport, Medien und Entertainment reagiert und eine strategische Einheit für diese Spezialdisziplinen gegründet. Welche rechtlichen Herausforderungen bringen technische Entwicklungen und verändertes Konsumverhalten mit sich? Was muss bei Sponsoringvereinbarungen berücksichtigt werden? Was ändert sich durch Corona?

Prof. Dr. Peter Duvinage, Partner, DUVINAGE Rechtsanwaltsgesellschaft
Die Duvinage Rechtsanwaltsgesellschaft berät Rechtinhaber im Sportumfeld juristischer und ökonomischer Perspektive. Zudem berät die Rechtsanwaltsgesellschaft auch im Medienumfeld. Wo liegt der aktuelle Beratungsfokus? Welche Auswirkungen hat Corona auf die Rechteinhaber und -halter?

Dr. Tim Bagger von Grafenstein, Associate Partner, Lentze Stopper Rechtsanwälte
Lentze Stopper bietet Rechtsberatung in allen Bereichen der Vermarktung und Organisation des Sports. Wie flexibel können und müssen Sponsoringverträge zukünftig gestaltet werden? Welche neuen Risiken sind durch die neue Wirklichkeit entstanden?

SPEAKER

...
...
...
...

BUSINESS NETWORKING ZUM OFFENEN AUSTAUSCH

Der wichtige Austausch zwischen den Teilnehmern kommt auch beim Web-Forum nicht zu kurz. Im Anschluss an die Diskussion findet das Business Networking statt. Dabei werden die Teilnehmer in eine zufällige 4er-Gruppe via zoom zusammengesetzt und neue Kontakte geknüpft.

Anmeldung

Bitte wählen Sie den gewünschten Seminar-Termin aus.

Haben Sie Fragen zum WEB-FORUM?

In den ESB Web-Foren werden jeden zweiten Donnerstag in einem kompakten Online-Format aktuelle Fragestellungen der Sport-, Entertainment- und Marketing-Branche diskutiert. Die Web-Foren stehen für einen offenen Dialog und kritische Auseinandersetzung mit aktuellen Entwicklungen in unserer Branche. Die Teilnehmer erwarten kurzweilige 60 Minuten Diskussion und Impulse mit 3-5 Gästen sowie im Anschluss die Möglichkeit zum digitalen Netzwerken und aktiven Austausch. Wir freuen uns auf Sie!

Patrick Achberger
achberger@esb-online.com

Patrick Achberger Portraitfoto
arrow-up