TERMIN

15. Dezember 2020,
16.00 Uhr

ORT

WEB-FORUM

ZIELGRUPPE

Veranstalter, Marketing-Agenturen, Locations

INVESTITION

CHF 100.- /
EUR 90.-
zzgl. MwSt.

ESB PARTNER

Kostenlose Teilnahme

Event Preview 2021 Österreich: Mit vorsichtigem Optimismus in das Eventjahr

Trotz deutlicher Umsatzeinbussen von oftmals mehr als 60% blicken die Verantwortlichen führender Eventveranstalter aus Österreich mit einer gesunden Portion Gelassenheit und vielen kreativen Ideen in das neue Jahr. Wann und wie die neue Normalität aussehen wird, diskutierten anlässlich der „Event Preview 2021“ Lukas Millonig (Executive Director, WWP), Martin Kaswurm (CEO & Founder, Chaka2) und Edwin Weindorfer (CEO & Founder, e|motion group).

Die Entscheider äusserten sich wie folgt:

  • «Ich glaube, dass das Problem Corona uns nicht so schnell verlassen wird. […] Das Jahr 2021 wird für die Marken schwieriger als 2020» Lukas Millonig, WWP
  • «Wir haben gesehen, dass es Sponsoren gibt, die gerade jetzt Flagge zeigen wollen. […] 90-95% der Sponsoren sind schon seit Jahren unsere Partner.» Edwin Weindorfer, e|motion group
  • «In 2021 brauchen wir keine 100% Kapazität, sondern wahrscheinlich nur eine 50%-ige Auslastung» Edwin Weindorfer, e|motion group
  • «Der Markt ist ausgedünnt. Es gibt nicht mehr so viele Mitbewerber» Martin Kraswurm, Chaka 2

Sie haben das Web-Forum verpasst? Im Web-Forum Event Preview 2021 Österreich Special geben die Experten detaillierte Einblicke auf den Eventmarkt in Österreich.  Schauen Sie es sich noch einmal im Re-Live an.

 

Das Re-Live ist für registrierte Nutzer kostenlos abrufbar. Loggen Sie sich dafür bitte mit Ihrem ESB-User ein oder registrieren Sie sich.

 

Programm

Impuls: Event Preview 2021 Österreich
Ende 2020 liegt die Eventbranche am Boden – wie gelingt 2021 der Return? Bleibt Live-ist Live? Welche neuen Eventformate wurden entwickelt und welche Formate werden nicht mehr nachgefragt? Wieviel verändert Corona die Sport und Entertainment-Branche?
Hans-Willy Brockes, Geschäftsführer, ESB Marketing Netzwerk

Hier anmelden

Lukas Millonig, Executive Director, WWP Weirather – Wenzel & Partner
Im Sportmarketing konzipiert und innoviert die WWP-Unternehmensgruppe weltweit mit und für ihre Kunden und Partner. Mit Kreativität und Unternehmergeist ermöglicht und aktiviert sie Sponsorships, entwickelt Sportmarketing-Plattformen und berät internationale Marken. Das Premium-Event der WWP-Group sind die Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel. Seit 1997 ist WWP Marketing Partner des Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.) und vermarktet dieses Event als ultimative Sponsoring- und B2B-Plattform der Wintersaison. Wie entwickelt sich der Markt der Sportveranstaltungen in Zeiten von Corona? Wie plant WWP 2021? Welche Formate werden von den Sponsoren nachgefragt?

Web-Forum-Lukas-Millonig-WWP

Martin Kaswurm, CEO/Founder, Chaka2
Red Bull BC One World Final, Audi Progression Summit – Unter dem Motto «We Creat Feelings» erschafft die Agentur Markenbotschaften für Corporate Kunden sowohl Live wie digital. Wie geht es 2021 bei Chaka2 weiter? Welche (neuen) Formate werden geplant? Wie ist die Auftragslage im Corporate- Bereich?

Web-Forum-Martin-Kaswurm

Thomas Kroupa, CCO, DocLX Holding
Die DocLX Holding ist Österreichs größte Full Service Agentur für B2C und B2B Events. So veranstaltet DocLX Matura- & Studentenevents, das Erzbergrodeo oder das eSportsFestival. Wie plant DocLX 2021? Live, hybrid, digital – Welche Eventformate werden nachgefragt?

web-forum-thomas-kroupa

Edwin Weindorfer, CEO/ Founder, e|motion group
Die e|motion GROUP veranstaltet führende ATP und WTA Tennisturniere in Deutschland, Österreich und Spanien. - bett1open in Berlin, bett1 Hulks in Köln, Erste Bank Open in Wien sowie den MercedesCup in Stuttgart und Mallorca Championships in Santa Ponsa / Mallorca. Wie können 2021 (Sport)-Veranstaltungen wieder stattfinden? Welche Massnahmen müssen getroffen werden? Welche Eventformate wurden von der e|motion group entwickelt die 2021 umsetzbar sind?

Web-Forum-Edwin-Weindorfer-emotion

Virtuelles Networking

Der wichtige Austausch zwischen den Teilnehmern kommt auch beim Web-Forum nicht zu kurz. Im Anschluss an die Diskussion werden neue Kontakte geknüpft und bestehende Kontakte gepfl egt mit dem ESB-Business-Networking.

Haben Sie Fragen zum WEB-FORUM?

In den ESB Web-Foren werden jeden zweiten Donnerstag in einem kompakten Online-Format aktuelle Fragestellungen der Sport-, Entertainment- und Marketing-Branche diskutiert. Die Web-Foren stehen für einen offenen Dialog und kritische Auseinandersetzung mit aktuellen Entwicklungen in unserer Branche. Die Teilnehmer erwarten kurzweilige 60 Minuten Diskussion und Impulse mit 3-5 Gästen sowie im Anschluss die Möglichkeit zum digitalen Netzwerken und aktiven Austausch. Wir freuen uns auf Sie!

Deborah Coors
coors@esb-online.com

arrow-up