banner_deventradeteaser_deventrade

Startseite > Business Guides > Sport-Marketing > Zwei Marken, zwei Strategien – vom Amateursport bis zu Olympia

27.07.2021 // Deventrade

Zwei Marken, zwei Strategien – vom Amateursport bis zu Olympia

STANNO und Reece Australia sind nur zwei namhafte Marken aus dem Portfolio der Deventrade Group. Auch wenn der Hauptfokus auf dem Amateursport liegt, werden zahlreiche Profiteams mit Sportswear ausgestattet. So auch die deutsche Hockey Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen in Tokio. Wie das Portfolio von Deventrade aussieht und was es u.a. mit Clubshops & Cashback auf sich hat, hat uns Jan-Marco Montag (Geschäftsleiter für Deutschland und Österreich, Deventrade) im Expertview erklärt.

Kontakt

Deventrade
Jan-Marco Montag (Geschäftsstellenleiter)
E-Mail: janmarco.montag@deventrade.com
Web: www.deventrade.com/en

logo_deventrade

Verwandte Guides

Lädt...
News
teaser_raudio

Sponsoring bei Olympia: SPORTRADIO DEUTSCHLAND und ESB berichten

SPORTRADIO DEUTSCHLAND hat seinen Sendebetrieb auf DAB Plus Ende Mai gestartet und nun mit den Olympischen Spielen bereits das zweite Grossereignis zu berichten. Zu diesem Anlass wird der Sender Sponsoring auch stärker in den Fokus nehmen und hat dazu mit der ESB eine Partnerschaft geknüpft.

22.07.2021

News
logo_bay

Adidas, Allianz & Olympia: Lockdown im Sponsoring?

Corona-Chaos auch im Sportmarketing? Ein Interview mit Sportrechte-Anwalt Guido Kambli.

Der Münchner Jurist ist Leiter der Sportrechte-Crew der  BAY GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Rechtsanwaltsgesellschaft. Er war bis 2012 Mitglied des Beirats beim TSV 1860 München und involviert im Naming-Right-Vertrag der Allianz Arena.

14.05.2020

News
teaser_marketing

Deutsche Sport Marketing nutzt Merchandising als Marketinginstrument

Auf einer Roadshow mit einem Einkleidungstruck durch ganz Deutschland. Dies hat die Deutsche Sport Marketing im Vorfeld der Olympischen Spiele erfolgreich umgesetzt und dabei die Athleten von Team Deutschland mit Merchandising ausgestattet. Doch nicht nur die Athleten haben von der umfassenden Kampagne profitiert, sondern auch zahlreiche Partner wie Adidas, Edeka & Co. Wie die Partner konkret integriert wurden, wie die Roadshow aussah und welche Aktionen noch zu erwarten sind, hat uns Dr. Alexander Steinforth (Geschäftsführer, Deutsche Sport Marketing) im Expertview berichtet.

23.07.2021

News
teaser_sporthilfe

Das Mentorenprogramm der Stiftung Deutsche Sporthilfe

Im Mentorenprogramm der Stiftung Deutsche Sporthilfe und der Werte-Stiftung werden Sporthilfe-geförderte Spitzensportler:innen mit Führungskräften aus der Wirtschaft vernetzt, die dann über mehrere Jahre als Begleiter:innen, Sparringspartner:innen und „Türöffner“ für die Athlet:innen fungieren.

30.04.2021

News
teaser_webforum

Re-Live: Sponsoring der Zukunft - Alles Digital?

Der digitale Boom bedeutet für Rechtehalter im Sponsoring deutlich mehr Arbeit, aber auch Chancen auf höhere Erlöse. Beim Schweizer Eishockeyclub ZSC Lions hat sich der Marketing-Aufwand in den letzten Jahren nahezu verdoppelt. Es wurden aber auch viele neue Integrationsmöglichkeiten für Sponsoren in den digitälten Kanälen geschaffen, die zur Überbrückung der Corona-Krise nötig waren und in Zukunft zusätzliche Erlöse bringen werden. Wie die Schweizer Grossbank UBS die digitale Entwicklung im Sponsoring beurteilt und für sich nutzt und wie sich der Markt generell entwickelt, haben Adrian Wyss (UBS), Roger Gemperle (ZSC Lions) und Andreas Knupfer (Nielsen Sports) mit Patrick Seitter (ESB Marketing Netzwerk) diskutiert.

16.07.2021

News
teaser_becomeapro

become-a-pro automatisiert Sponsoring-Prozesse

become-a-pro bietet eine Online-Plattform, die über intelligente Tools Sponsoringprozesse vereinfacht. Dies reicht von der intelligenten Partnerfindung über Social Media Analyse der Athleten bis hin zu automatisierten Sponsoringprozessen und Produktplatzierungen. Zusätzlich bietet die Plattform einen Online-Marktplatz zum Verkauf von Produkten direkt in die Zielgruppe. Im Actionsport ist das Startup bereits bestens vernetzt und bietet Marken Zugang zu über 900 Sportlern. Im Expertview gibt Gründer Martin Werz einige Hintergrundinfos zur Funktionalität und den weiteren Entwicklungsschritten des Unternehmens.

10.05.2021

arrow-up