Startseite > Business Guides > Wofür braucht man Sponsoring-Bewertung?

28.04.2020 // Uras Ikiz

Wofür braucht man Sponsoring-Bewertung?

Bei der Finanzierung von Sport-, Entertainment- und Kultur-Projekten durch Sponsoring sind zwei völlig unterschiedliche Sichtweisen relevant. Auf der einen Seite ist die Frage, welcher Mittelbedarf durch Sponsoren und Partner gedeckt werden muss. Das ist häufig die Ausgangsbasis für die Planung und Struktur von Sponsoring-Angeboten. Auf der anderen Seite ist die Frage, welchen Wert das eigene Sponsoring-Inventar hat.

Idealerweise stimmen die beiden Werte natürlich überein, denn dann stimmt der Wert für den Sponsor wie auch der Erlös für den Anbieter. Ist der Bedarf allerdings höher als der eigene Wert, hat man als Anbieter eine Herausforderung. Genau hier setzt die Sponsoring-Bewertung an. Woher kommt die Differenz? Welche Leistungen schaffen Wert? Welche Kanäle sind wichtig? Daraus lassen sich häufig auch Wertsteigerungsmöglichkeiten identifizieren, die dan den „echten Wert“ mit dem Bedarf übereinstimmen lassen.

Online-Kurs: Sponsoring-Bewertung und Preisfindung

Im Online-Kurs vermittelt die ESB mit über 20 Jahren Erfahrung in dem Bereich ihr Know-how weiter. Mit über 3 Std. Video-Content, Berechnungs-Checklisten und zahlreichen Praxisbeispielen lernen Sie die eine Bewertungsmethodik kennen, die garantiert zu realistischen Preisen, besseren Argumenten für die Preisverhandlung und Planungssicherheit verhilft.

Kontakt

ESB Marketing Netzwerk
Patrick Seitter
+41 71 223 78 82
seitter@esb-online.com

Patrick Seitter Portraitfoto
arrow-up