header_weiterbildungteaser_weiterbildung

Startseite > Business Guides > Marken managen > Weiterbildungsstrategien der ESB-Partner

21.04.2022

Weiterbildungsstrategien der ESB-Partner

Die Mitgliedschaft im ESB-Netzwerk bietet den Unternehmen kontinuierliche Weiterbildungsangebote, die allerdings sehr unterschiedlich genutzt werden. Ein Anlass, um nachzufragen, welche Weiterbildungsstrategien die ESB-Partner verfolgen und was für Weiterbildungsmöglichkeiten sie ihren Mitarbeitern bieten.

netpulse

Heinz Baumgartner, Mitglied der Geschäftsleitung:
«Uns ist es sehr wichtig, dass sich unsere Mitarbeiter intern und extern stetig weiterbilden. Als Online Marketing Agentur müssen unsere Mitarbeiter stetig die neuen Anpassungen von Google, YouTube, Facebook, Instagram, Microsoft und LinkedIn kennen und auch anwenden können. Die Weiterbildungen dazu finden online, extern und intern statt.
Auch bilden wir unsere Mitarbeiter im Bereich der Kundebetreuung und Kommunikation aus. Ein Highlight für jeden Mitarbeiter sind die Schulungen mit Pferden. Ausgerichtet auf die Teamentwicklung und Führungskompetenz können viele Parallelen zwischen der Reaktion eines Pferdes und des Menschen erkannt werden, was uns in der täglichen Kommunikation untereinander und mit Kunden stark unterstützt.»

follow red

Ulrich Roth, Gründer:
«Unsere erfahrenen Mitarbeiter suchen sich individuell die Bereiche und Themen zur Weiterbildung, die sie persönlich interessieren und die gleichzeitig uns als Agentur weiterbringen. Über unsere Verbandszugehörigkeiten zum GWA und dem DPRG erhalten wir darüber hinaus regelmässig viele Personalentwicklungsangebote- und Impulse. Die erhoffen wir uns auch über das ESB-Netzwerk.
Für die vielen jüngeren Mitarbeitenden (Auszubildende, Trainees, PraktikantInnen) bieten wir viele interne Weiterbildungen in Bereichen wie Arbeitsorganisation und Zeitmanagement, Eigenverantwortliches Arbeiten, Präsentationsfähigkeit oder dem sicheren Umgang mit MS Office. Darüber hinaus bieten wir fachliches Wissen im Projektmanagement, Konzeption, Controlling, Verantwortungsübergabe für Teilprojekte, Kundenführung oder Teilnahme an Kundenpräsentationen an.
Zudem haben wir die monatliche «follow red-Academy»: Erfahrene Referenten präsentieren Spezialthemen wie u.a. Präsentation, Konzepterstellung, digitale und hybride Event-Formate, Social-Media, Sponsoring, UI/UX. Hinzu kommt die Möglichkeit der Hospitation in unserem Berliner Office oder bei unserer Digitaltochter smart 7

APA Brands Events Solutions

Peter Adelfang, Founder & Managing Partner:
«Weiterbildung hat für uns eine grosse Bedeutung. Wir betrachten dabei drei Säulen bei APA Brands Events Solutions:
Die erste Säule fängt beim Onboarding an und wird fortgeführt durch stetige interne Schulungen für unsere eigenen Prozesse. Hierbei setzen wir auf wöchentliches Microlearning. Das sind sowohl theoretische als auch praktische Coachings. Die zweite Säule sind fachspezifische externe Weiterbildungen, welche individuell ausgewählt und den Mitarbeitern angeboten werden. Die dritte Säule bezieht sich auf professionelles Training unserer Führungskräfte. Hierbei setzen wir auf langfristige Weiterbildungen und gehen dabei auch gerne Kooperationen mit Trägern ein. Qualifizierte und gute Führungskräfte sind der Motor für ein erfolgreiches Unternehmen und ein gutes Arbeitsklima.»

Verwandte Guides

Lädt...
News
teaser_akademie

BLOCK-Training, das 5-Tage-Sabbatical

Im Expertview sprechen wir mit Christian Geissler (Grünwalder Akademie) über das Block-Training, wie man die eigene Unzufriedenheit in Selbstvertrauen verwandeln und Blockaden lösen kann und dabei dauerhaft neue Energie gewinnt. 

08.04.2022

News
teaser_employerbranding

Mitarbeiter als Botschafter: So geht Employer Branding!

Employer Branding wird immer stärker als Instrument angesehen, um als Arbeitgeber interessant und relevant auf dem Arbeitsmarkt zu bleiben. Die ESB hat sich bei führenden Agenturen und Unternehmen in ihrem Netzwerk erkundigt, wie erfolgreiches Employer Branding funktioniert und was unbedingt zu beachten ist. Zudem geben zwei ESB Partner einen Einblick in ihre Employer Branding-Strategie.

17.03.2022

News
foto_EGF5

Mitarbeiter Recruiting per In-Game Promotion

Anzu unterstützt Engelbert Strauss bei der aktuellen Recruiting-Kampagne. Der Fokus liegt aber abseits der etablierten Kanäle. Per In-Game Promotionen werden die Werbeanzeigen in Videospielen platziert. Was sind die Hintergrundgedanken? Wie sehen die Rückmeldungen aus?

03.06.2021

News
teaser_sportfive

So funktioniert Employer Branding im Sportmarketing

Die besten Markenbotschafter:innen sind die eigenen Mitarbeitenden. SPORTFIVE zeigt auf, wie ein Engagement im Sport dieses Potenzial steigern kann. Denn zunehmender Personal- und Fachkräftemangel hat in den vergangenen Jahren dafür gesorgt, dass der Positionierung der eigenen Brand als attraktiver Arbeitgeber eine immer bedeutendere Rolle zukommt.

11.03.2022

News
Teaser_Ausbildung

Kann man Blockchain, Krypto und NFTs studieren?

Im November 2022 startet die Frankfurt School of Finance & Management ihren neuen englischsprachigen Master in Blockchain & Digital Assets. Damit ist sie die erste deutsche Hochschule, die ein Masterprogramm mit Fokus auf Blockchain anbietet. Die ESB hat sich bei führenden Bildungsanbietern in ihrem Netzwerk erkundigt, welche Rolle Blockchain, Kryptowährungen und die digitale Transformation im Allgemeinen spielen. Die Antworten fallen differenziert aus, aber offensichtlich sind Studienangebote zahlreich vorhanden.

09.03.2022

News

IST-Studieninstitut: Wie positioniere ich mich als attraktiver Arbeitgeber?

Im Wettbewerb um die wertvollsten Talente und die besten Mitarbeiter müssen sich Unternehmen heute gute Strategien überlegen, um am Ende nicht leer auszugehen. IST-Sportbusiness-Experte Marcel Schumacher erklärt, wie man als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen wird.

03.09.2020

arrow-up