expertview-christian-fink-swisscom-esb

Startseite > Business Guides > Veranstaltungen managen > Virtueller Blick in das Jahr 2021

13.01.2021 // Uras Ikiz

Virtueller Blick in das Jahr 2021

Virtuelle & Hybride Events haben 2020 endgültig den Durchbruch geschafft und werden auch 2021 eine wichtige Rolle spielen. Im Vorfeld des Web-Forums  Live, Digital, Hybrid – Events der Zukunft  blickt Christian Fink, Senior Creative Consultant bei der Swisscom Broadcast AG, auf potentielle Trends sowie kreative Entwicklungen.

 

 

Christian Fink, Senior Creative Consultant, Swisscom Event & Media Solutions
Exhibition Streaming, Hybrid-Events, Virtuelle Town Halls oder Video Konferenzen – Swisscom bietet unterschiedliche A-Z Lösungen für unterschiedliche Eventformate. 20 Jahre Regieerfahrung, davon 12 Jahre als Konzepter und Kreativer für Events – Christian Fink zeigt Perspektiven wie Events zukünftig gestaltet werden können. Kann alles digital sein was einmal live war? Wie lassen sich Live Emotionen digital erlebbar machen? Wie gelingt die Verknüpfung von Live- und Digital-Event?

Johannes Wahl, Director Music and Theatre, Production Resource Group
PRG ist ein führendes Unternehmen in der Unterhaltungs- und Eventproduktion. PRG bringt kreative Visionen zum Leben. Wie können Live-Events und Online-Events kombiniert werden? Welche Eventkonzepte funktionieren als hybrides oder rein digitales Event? Welche neuen Event-Konzepte lassen sich in Zukunft erschliessen?

Silvia Boller, Business Development Manager, MCI Schweiz 
MCI ist eine internationale, federführende Engagement Agentur. Seit über 30 Jahren liegt es in der DNA unseres Unternehmens Menschen zusammenzubringen um Communities physisch, virtuell oder hybrid aufzubauen und nachhaltige Erlebnisse zu schaffen. MCI unterstützt in der aktuellen, volatilen Zeit Unternehmen dabei analoge Live-Kommunikations- und Learning & Development- Strategien in die virtuelle und hybride Form zu transformieren und fungiert als Know-how Berater. Im Jahr 2020 wurden rund 1000 virtuelle und hybride Projekte umgesetzt.

Verwandte Guides

Lädt...
News

Vor- und Nachteile von virtuellen Events

In Zeiten von Einschränkungen in der persönlichen Bewegungsfreiheit und nachhaltigem Denken erhalten virtuelle Events grosses Interesse und steigende Nachfrage. Insbesondere mit den stetig steigenden Internet-Bandbreiten und damit hoher, qualitativer Bildübertragung gelten virtuelle Evens als interessante Alternative oder Ergänzung zu physischen Events.

11.01.2021

News
foto_swisscom

Swisscom: Emotionalisierung mit Videowand und Fanbotschaften

Auch ohne Zuschauer werden die Weltcuprennen in Adelboden und Wengen weit über die skiinteressierte Öffentlichkeit hinaus bewegen. Für Publikum und emotionale Momente im Zielraum der beiden Oberländer Skistationen wird Swisscom mit einer Videowand sorgen.
Update: Das Lauberhornrennen in Wengen wird wegen der hohen COVID-19 Zahlen nicht stattfinden.

11.01.2021

arrow-up