Startseite > Business Guides > Unileague eFootball: Aktivierung über junge Zielgruppen

20.04.2020 // Uras Ikiz

Unileague eFootball: Aktivierung über junge Zielgruppen

In insgesamt acht Online-Tournaments können sich Studierende aus ganz Deutschland in der FIFA-20-Turnier-Reihe miteinander messen, die Spiele werden auf sport1.de live übertragen: Für Sponsoren ergeben sich viele Aktivierungsmöglichkeiten.

Christoph Köchy, der Gründer der Uni-Liga Deutschland, sieht in der Krise eine Chance:
"Es ist schwer, den grünen Rasen zu ersetzen, aber immerhin können sich die Studierenden im Wettkampf messen. Wer weiß, welche ungeahnten Gaming-Talente sich hier noch entdecken lassen." Damit diese potenziellen Talente auch ja nicht unentdeckt bleiben, sorgte Veranstalter Amilla Marketing für ausreichend FIFA-Expertise.  

UNILEAGUE eFOOTBALL LIVE auf SPORT1 mit FIFA-Prominenz

Nachdem die Premierensaison im vergangenen Wintersemester ein erfolgreiches Debüt feierte, startet heute die zweite Runde der großen FIFA-20-Turnier-Reihe. In dieser Saison können beliebig viele Spielerinnen und Spieler einer Mannschaft an den Single-Elimination-Turnieren teilnehmen und Ranglistenpunkte für ihr Uni-Team sammeln. Am Ende der Saison wird dann der Meister gekürt, der sich neben dem Titel zusätzlich über einen Obolus für die Mannschaftskasse freuen darf. 

Begleitet werden die Spiele der UNILEAGUE eFOOTBALL von FIFA-Legende Joshua "Krone" Begehr. Neben dem ehemaligen FIFA-Weltmeister von 2009 sind mit Deni Mutic vom Team Leno und Nürnbergs FIFA-Profi Kevin Reiser zwei weitere prominente Namen aus der FIFA-Szene dabei, die an den Spieltagen für das nötige Fachwissen sorgen werden.

Aktivierungsmöglichkeiten für Sponsoren

Videospiele, Competitive Gaming und eSports sind mittlerweile überall präsent – digitale Wettkämpfe fesseln die Menschen. Nachdem im Wintersemester 2019 / 20 die UNILEAGUE erfolgreich mit einem eFootball-Turnier gestartet ist, folgt nun das 2. Semester mit noch mehr Emotionen & packenden Spielen. Das Besondere: Jede Woche können Studierende in Onlineturnieren nicht nur für sich Tagespreise gewinnen, sondern auch Ranglisten-Punkte für ihre Universität.

  • Sendungsdauer: 5 Stunden LIVE jeden Montag (8 Sendungen --- 40 Stunden Netto)
  • Turnier-Coverage: Auf Twitch und Youtube im Rahmen einer moderierten Livesendung mit einem Community-Host und einem eFootball-Experten & bekannten eSportlern als weiteren Gästen
  • Content-Distribution: Durch bekannte Community-Influencer, die Plattform ISPO & die Kommunikationskanäle des Medienpartners SPORT1 (eigene Digitalplattformen & Social Media)
  • Weitere Infos zu Aktivierungsmöglichkeiten unter Media-Daten

Kontakt

Amilla Marketing GmbH
Christoph Köchy
Hagenbrücke 8, Deutschland - 38100 Braunschweig
amilla-marketing.com

arrow-up