Sponeo_VisualSponeo_Visual

Startseite > Business Guides > Sport-Marketing > Top 5 Sponeo News Oktober 2021

03.11.2021 // Sponeo

Top 5 Sponeo News Oktober 2021

Sponeo komprimiert täglich die wichtigsten Nachrichten aus dem globalen Sports Business. Inhaltlich werden wirtschaftlich, politisch und gesellschaftlich relevante Informationen analysiert, selektiert und im Sports Business Morning Briefing zusammengefasst.

ESB Partner erhalten im Rahmen ihrer bestehenden Mitgliedschaft jeweils einen kostenfreien Zugang zu Sponeo. Melden Sie sich dazu unter https://sponeo.de/esb an.


TECH & INNOVATION

Fantasy Football: Sorare wird Offizieller Partner der Bundesliga und 2. Bundesliga

Die Bundesliga International GmbH, Vermarktungstochter der DFL Deutsche Fußball Liga, hat im Wachstumsbereich der „Non-Fungible Tokens“ (NFTs) eine umfassende Partnerschaft mit dem französischen Digitalunternehmen Sorare vereinbart. Wie der Ligaverband der beiden höchsten deutschen Spielklassen am Mittwoch (06.10.) vermeldete, wirbt die Fantasy-Football-Plattform ab sofort und zunächst bis einschließlich der Saison 2022/23 als “Offizieller Partner der Bundesliga und 2. Bundesliga”. Im Fokus der Kooperation stehen laut Bekanntgabe NFTs in Form von digitalen Spielerabbildungen, die auf Blockchain-Basis im integrierten Fantasy-Football-Spiel eingesetzt und zusätzlich auf der Sorare-Plattform gesammelt, getauscht und gehandelt werden können. Darüber hinaus veröffentlicht Sorare im kommenden Jahr NFT-basierte Videos aus der Bundesliga und 2. Bundesliga, sogenannte „Moments“, die ebenfalls im Fantasy-Football-Spiel eingesetzt und gesammelt werden können. Durch die Partnerschaft baut Sorare seinen Marktanteil im internationalen Profisport weiter aus: auf Ligen- und Verbandsebene kooperiert die Plattform neben der DFL unter anderem mit dem spanischen Ligaverband LaLiga, dem französischen Fußballverband (FFF), der niederländischen Eredivisie und dem Deutschen Fußball-Bund (DFB), auf Klubebene umfasst das Partnerportfolio unter anderem den FC Bayern München, Juventus Turin, Paris Saint-Germain und Sporting Lissabon. Erst kürzlich hatte die Plattform zudem in der Series-B-Finanzierungsrunde 680 Millionen US-Dollar eingesammelt und damit einen historischen Höchstwert in der Sportindustrie erzielt (Sponeo berichtete).

SPONSORING & VERMARKTUNG 

NBA und SPORTFIVE beschließen Vermarktungspartnerschaft für DACH-Region

Die National Basketball Association (NBA) und die globale Sportbusinessagentur SPORTFIVE haben am Montag (19.10.) den Abschluss einer mehrjährigen Partnerschaft verkündet, in deren Rahmen SPORTFIVE das Sponsoringgeschäft der nordamerikanischen Profiliga in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten wird. Im Rahmen der Partnerschaft ist SPORTFIVE als exklusiver Vermarktungspartner autorisiert, die NBA im Bereich Sponsoring zu vertreten, und wird in diesem Zuge sein umfangreiches Netzwerk sowie seine Expertise für die Generierung neuer Geschäftsmöglichkeiten einsetzen. Mit der Partnerschaft baut SPORTFIVE seine Präsenz in der NBA signifikant aus, nachdem die Agentur auf Klubebene bereits Kooperationen mit den LA Lakers und den Chicago Bulls unterhält (Sponeo berichtete). Die NBA-Saison 2021-22 beginnt am heutigen Dienstag, den 19. Oktober, mit der Auftaktbegegnung zwischen den Milwaukee Bucks und den Brooklyn Nets.

MEDIEN

European Leagues vergeben Medienrechte von neun europäischen Spitzenklassen an OneFootball und Eleven

Unter der Führung der European Leagues (EL) haben sich erstmals verschiedene europäische Fußballligen zusammengeschlossen, um die globalen Medienrechte außerhalb ihrer Heimatmärkte gemeinsam zu vermarkten (Sponeo berichtete). Der Ausschreibungsprozess führte nun zu einem gemeinsamen Dreijahresvertrag von neun europäischen Spitzenklassen aus Dänemark, Island, Kasachstan, Lettland, Nordirland, Norwegen, Polen, der Slowakei und der Schweiz mit dem Konsortium Eleven und OneFootball. Die beiden Medienunternehmen werden im Rahmen der Vereinbarung sämtliche Live-Begegnungen sowie Highlightformate und Archivmaterial der neun Ligen über ihre hauseigenen Kanäle distribuieren und damit sowohl die lineare Bereitstellung über die Kanäle von Eleven sowie die digitale Distribution über ElevenSports.com und das OneFootball-Ökosystem gewährleisten.

LIGEN & VERBÄNDE

Bis 2032: Deutscher Basketball Bund und easyCredit Basketball Bundesliga verlängern Grundlagenvertrag

Der Deutsche Basketball Bund (DBB) und die easyCredit Basketball Bundesliga (BBL) haben ihren seit 1999 bestehenden und 2008 verlängerten Grundlagenvertrag vorzeitig um mindestens zehn weitere Jahre verlängert. Wie die Parteien am Sonntag (10.10.) mitteilten, verständigten sich DBB-Präsident Ingo Weiss, DBB-Generalsekretär Wolfgang Brenscheidt, BBL-Präsident Alexander Reil und BBL-Geschäftsführer Stefan Holz “nach intensiven und freundschaftlichen Gesprächen” auf die Verlängerung der Zusammenarbeit. Der Grundlagenvertrag regelt die Zusammenarbeit zwischen Verband und Liga hinsichtlich der Organisation des (Spitzen-)-Basketballs in Deutschland. Seit 1999 pachtet die BBL vom DBB das Recht für die Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltungen (u.a. Deutsche Meisterschaft, Deutscher Pokal, BBL-Supercup, BBL Allstar Game) und verwertet auf dieser Grundlage alle sich aus diesen Veranstaltungen ergebenden medialen und werblichen Vermarktungsrechte. Darüber hinaus umfasst der Grundlagenvertrag Punkte wie die „Wahrnehmung der Rechte des deutschen Basketballs gegenüber FIBA und FIBA Europa“ oder die „Abstellung von Nationalspielern“. Der neue Grundlagenvertrag beginnt am 1. Juli 2022 und endet am 30. Juni 2032. Sollte er nicht von einer der beiden Vertragsparteien zum 30. Juni 2031 gekündigt werden, verlängert er sich automatisch um weitere fünf Jahre bis zum 30. Juni 2037.

NACHHALTIGKEIT & SOZIALES

Borussia Dortmund schließt sich als erster Bundesligist dem UN Global Compact an

Borussia Dortmund tritt als erster Fußball-Bundesligist dem United Nations Global Compact bei, der weltweit größten Initiative für nachhaltige und verantwortungsvolle Unternehmensführung. Mit dem Beitritt als “Teilnehmer” bekennt sich der Bundesligist zu den “Zehn Prinzipien” in den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsprävention sowie zum Einsatz für die globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (United Nations Sustainable Development Goals). Der UN Global Compact unterstützt Unternehmen über Lern- und Dialogformate dabei, verantwortungsvoll zu handeln und Lösungen zur Bewältigung globaler Herausforderungen voranzutreiben. Weltweit zählt die Initiative bereits 18.500 Unternehmen und Organisationen zu ihren Unterzeichnern. Die Fortschritte hinsichtlich der nachhaltigen Entwicklung des BVB sowie das Reporting innerhalb der Teilnahme am UN Global Compact werden laut Klubmeldung im jährlichen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht.

Kontakt

Sponeo GmbH
Fabian Pleß (Geschäftsführer)
E-Mail: fabian.pless@sponeo.de
Web: www.sponeo.de

Verwandte Guides

Lädt...
News
visual_sponeo

Top 5 Sponeo News September 2021

Sponeo komprimiert täglich die wichtigsten Nachrichten aus dem globalen Sports Business. Inhaltlich werden wirtschaftlich, politisch und gesellschaftlich relevante Informationen analysiert, selektiert und im Sports Business Morning Briefing zusammengefasst.

04.10.2021

News
Sponeo_Visual

Top 5 Sponeo News August 2021

Sponeo komprimiert täglich die wichtigsten Nachrichten aus dem globalen Sports Business. Inhaltlich werden wirtschaftlich, politisch und gesellschaftlich relevante Informationen analysiert, selektiert und im Sports Business Morning Briefing zusammengefasst.

01.09.2021

News
visual_sponeo

Top 5 Sponeo News Juli 2021

Sponeo komprimiert täglich die wichtigsten Nachrichten aus dem globalen Sports Business. Inhaltlich werden wirtschaftlich, politisch und gesellschaftlich relevante Informationen analysiert, selektiert und im Sports Business Morning Briefing zusammengefasst.

03.08.2021

News
visual_sponeo

Top 5 Sponeo News Juni 2021

Sponeo komprimiert täglich die wichtigsten Nachrichten aus dem globalen Sports Business. Inhaltlich werden wirtschaftlich, politisch und gesellschaftlich relevante Informationen analysiert, selektiert und im Sports Business Morning Briefing zusammengefasst.

06.07.2021

News
Sponeo_Visual

Top 5 Sponeo News Mai 2021

Sponeo komprimiert täglich die wichtigsten Nachrichten aus dem globalen Sports Business. Inhaltlich werden wirtschaftlich, politisch und gesellschaftlich relevante Informationen analysiert, selektiert und im Sports Business Morning Briefing zusammengefasst.

01.06.2021

arrow-up