teaser_neusta

Startseite > Business Guides > Sport-Marketing > team neusta entwickelt neues digitales Fan-Erlebnis beim SC Freiburg

26.05.2021 // team neusta

team neusta entwickelt neues digitales Fan-Erlebnis beim SC Freiburg

Fans, Mitglieder und Partner können ab sofort die neue Online-Welt des SC Freiburg entdecken. Die neue Website und App schaffen ein optimales Nutzererlebnis: Features wie ein automatisierter Liveticker inklusive Pushnachrichten, das vereinseigene Fanradio und das Live-Streaming von Spielen sorgen auch unterwegs für Stadionfeeling. 

Dem Bundesligisten steht eine flexible, skalierbare und dynamische Plattform zur Verfügung, die sämtliche Anforderungen eines Sportclubs erfüllt. Hierdurch wird die digitale Kommunikation des Vereins weiter professionalisiert. Umgesetzt wurde das Projekt mit dem neusta sports hub, einer digitalen Plattformlösung für Sportvereine.
„Parallel zum Bau des neuen Stadions war es uns wichtig, den Fans auch digital eine neue Heimat und damit Mehrwerte zu bieten“, sagt SC-Vorstandsreferent Holger Rehm-Engel, der beim SC Freiburg für den Bereich Club-Medien und Digitalisierung verantwortlich ist. Ziel des Projektes war es, eine Plattform zu schaffen, mit der sich Fans, Mitglieder und Partner identifizieren. Die neue SC-Website überzeugt mit einem responsiven Design im neu entwickelten Look & Feel des Vereins, einfacher Navigationsstruktur sowie einer optimierten Nutzerführung. Alle Informationen zum Club, den Spielen und den verschiedenen Bereichen wurden zentral gebündelt, um den Nutzern einen möglichst hohen Komfort zu bieten.

Auch unterwegs müssen SC-Fans ihren Verein nicht mehr missen – durch die App haben sie alle wichtigen Infos immer und überall dabei. Diese ist kostenlos für Android und iOS verfügbar. Das Besondere an Website und App: Dank der Automatisierung der Spieldaten erhalten Nutzer fast in Echtzeit Informationen zu Toren und Spielentscheidungen. Außerdem ermöglicht das Matchcenter eine übersichtliche Darstellung der Spieltage und bietet neue Werbemöglichkeiten für Partner. 
„Mit dem neusta sports hub haben wir für den SC Freiburg eine digitale Welt entwickelt, die individuell auf die Anforderungen des Vereins zugeschnitten ist und die Bedürfnisse aller Zielgruppen bedient. Gleichzeitig war es dank der Plattformlösung möglich, auf professionellen Tools aufzubauen, die im Sportumfeld etabliert sind“, so Dr. Heinz Kierchhoff, Geschäftsführer von team neusta

neusta sports hub 

Herzstück der mobilen App und der Website bildet der von neusta sports entwickelte sports hub. Dieser zeichnet sich neben einem sportspezifisch optimierten Content Management System (CMS) insbesondere durch einen detaillierten Liveticker, automatisierte Sportdatenverarbeitung sowie umfangreiche Live-Streaming- und Video-on-Demand-Funktionen aus. „Der sports hub steigert die Effizienz redaktioneller Abläufe und bietet den Fans neue Möglichkeiten der Interaktion mit ihrem Lieblingsverein“, führt Kierchhoff aus. Auch zukünftig können sich SC-Fans auf Neuerungen freuen: Website und App sollen kontinuierlich weiterentwickelt und um neue, aufregende Funktionen erweitern werden. 

Zur Website

Bildquellen: team neusta

bild_neusta

Kontakt

neusta communications GmbH
Wiebke Schubert (Public Relations)
E-Mail: w.schubert@neusta-communications.de
Web: team-neusta.de

logo_neusta

Verwandte Guides

Lädt...
News
teaser_sg

Die Zukunft digitaler Events

Digitale Events sind „gekommen, um zu bleiben“, aber natürlich nicht alle Arten von Events. Bildungs- bzw. Weiterbildung-Events mit Know-How-Transfer intern als auch nach extern bieten sich auch in der Zukunft als digitale oder hybride Events an. Ein Beispiel ist der „A1 IoT Day“.  Eine ganztägige, öffentliche Veranstaltung mit mehr als 2.500 Teilnehmern zum Thema Digitalisierung der österreichischen Industrie. Das Programm war ein bunter Mix aus On-Demand Inhalten, Interaktion und Show-Bestandteilen. Konzeption und Umsetzung lagen bei der Stargate Group. Im Expertview erläutern Harald Knoll, Geschäftsführung und Philipp Jahoda, Senior Consultant, Live-Marketing, was an diesem Event beispielhaft für die «digitalen Events der Zukunft» ist.

25.05.2021

News

"Match your Fan" - Zielgerichtete Fan-Ansprache

SPORTFIVE und IT WORKS haben aus der Kombination von Mobile Device Tracking der Stadionbesuchern und über 5 Mrd. Ad Requests täglich, das Tool “Match your Fan” entwickelt. Darüber können Fußballfans ausserhalb des Stadions über mobile Endgeräte oder DOOH angesprochen werden. Wie die Technologie funktioniert und welche Mehwerte dies für die Partner von Clubs liefert darüber sprechen Andreas Goebel, Senior Director Media, SPORTFIVE und Guido Krayl, Geschäftsführer CBO, IT WORKS.

17.03.2021

News
grafik_livedab

BGV und KSC: Handsignierte Autogrammkarte mit Fan-Selfie und Lieblingsspieler

Fannähe in Zeiten von Corona? Der persönliche Kontakt zum Lieblingsspieler und Besuche im Stadion sind aktuell nicht möglich, was Vereine und Sponsoren vor die Herausforderung stellt, den Kontakt zur Fangemeinschaft aufrechtzuerhalten. Gerade zur Weihnachtszeit sind kreative Ideen gefragt, die oftmals digital umgesetzt werden, aber ihren persönlichen Charakter nicht verlieren dürfen.

08.12.2020

News

Fan Engagement mit doppelpass.digital

Fan-Engagement ist nichts Neues für 2021. Doch nun stellt sich die Frage, wie Vereine – abseits von Sponsoring-Umsätzen – direkten Umsatz durch Fan-Engagement generieren können. Patrick Baur, CSO von doppelpass.digital stellt das Geschäftsmodell im ESB Expertview vor und spricht über das Potenzial des Konzepts im eSport.

21.12.2020

News
teaser_fanq

FanQ diskutiert mit Hans Sarpei die Ergebnisse einer Fanbefragung zu Rassismus im Fussball

„Fanmeinungen transparent machen“ lautet die Mission von FanQ, der Voting-App für Fußballfans. Die aktuelle Befragung der Fans behandelt  
das Thema Rassismus im Fußball und offenbart einige interessante Ergebnisse.

04.05.2021

arrow-up