header_vitecteaser_vitec

Startseite > Business Guides > Veranstaltungen managen > Steigerung von Attraktivität, Unterhaltung und Erlebnis durch IPTV & Digital Signage

26.10.2021 // VITEC

Steigerung von Attraktivität, Unterhaltung und Erlebnis durch IPTV & Digital Signage

Monetarisierung von Events durch Content Distribution, Digital Signage & Streaming auf Endgeräte ist gerade auch unter der derzeitigen Pandemie-Lage für Arenen und Stadien eine sehr große Herausforderung. Eine attraktive und informative Medienbereitstellung und Verteilung kann nur durch höchstmögliche Qualität der Inhalte und bestmögliche Darstellung von Bild, Ton, Schrift und Grafik zur Steigerung der Publikumsattraktivität und des Unterhaltungserlebnisses beitragen. Zu diesen Themen gab uns Peter Hoffmann, Senior Business Development Manager, VITEC am ARENA SUMMIT Einblicke.

Kontakt

VITEC GmbH
Peter Hoffmann (Senior Business Development Manager)
E-Mail: peter.hoffmann@vitec.com
Web: vitec.com

logo_vitec

Verwandte Guides

Lädt...
News
teaser_placeit

Echtzeit Planung und Management von Grossveranstaltungen

Die Plattform placeit digitalisiert die Veranstaltungs-Planung und -Umsetzung aus einer Hand und eröffnet dem Veranstalter darüber hinaus auch neue Marketing-Möglichkeiten. Das kartenbasierte System vereinfacht Planung und Organisation, erlaubt die Besucherlenkung sowie Zonen- und Helfermanagement durch Live-Monitoring mit Wifi, RFID oder QR-Codes und bietet Besucherkommunikation in Echtzeit. Sven Maurmann zeigte beim ARENA SUMMIT anhand des Praxisbeispiels «Eschborn–Frankfurt» die Flexibilität und Zeitersparnis durch digitales Eventmanagement auf.

26.10.2021

News
foto_ARENA SUMMIT

Grossevents 2022 – kaum planbar, aber unverzichtbar

Grossevents waren von der Corona-Pandemie schwer betroffen. Durch die immer noch bestehenden Auflagen und die Unsicherheit in der Planung, stehen Veranstalter von Grossevents im Jahr 2022 vor besonderen Herausforderungen. Beim eps ARENA SUMMIT diskutierte Hans-Willy Brockes mit Stefan Löcher, CEO der Lanxess Arena, und Michael Brill, CEO von D.LIVE, die Bedingungen und Konsequenzen für Grossevents im Jahr 2022. 

14.10.2021

arrow-up