header_spusuteaser_spusu

Startseite > Business Guides > Sport-Marketing > spusu Handball LIGEN – Technologieinvest für mehr Reichweite und Umsatz

23.06.2021 // spusu LIGA

spusu Handball LIGEN – Technologieinvest für mehr Reichweite und Umsatz

Zukünftig werden alle Spiele der 1. und 2. Handball Liga in Österreich über ein automatisiertes Kamerasystem verfügbar sein. Christoph Edelmüller, Geschäftsführer der spusu LIGEN, stellt sich den Fragen nach dem Konzept und der Finanzierung. Das Projekt soll in Ergänzung zum ORF, laola1.tv und krone.tv die Medienreichweite der Ligen erhöhen und damit ein Vorbild auch für andere Sportevents und -ligen sein.

Kontakt

spusu LIGEN
Christoph Edelmüller (Geschäftsführer)
Web: spusuliga.at

logo_spusu

Verwandte Guides

Lädt...
News
logo_spusu_liga

spusu LIGA: Digitale Kanäle sind die Lichtblicke in der Coronakrise

Tom Berger, Geschäftsführer spusu LIGA  & spusu CHALLENGE, spricht im Interview mit ALPLA HC Hard, über die aktuelle Situation, Chancen und wie sich die kommenden Wochen in der  spusu LIGA und spusu CHALLENGE gestalten.

27.04.2020

News

LAOLA1 Bundeliga Fantasy Manager 2020/2021

Der LAOLA1 Bundesliga Manager ist das offizielle Fantasy Game der Österreichischen Fußball Bundesliga.. Es werden dabei alle Klubs & Lizenzspieler der österreichischen Bundesliga in das Spiel integriert. Zudem ist das Spiel über alle Browser & Devices spielbar (full responsive). Erste Prognosen rechnen mit 8 - 10 Mio. PI‘s und mehr als 15.000 Spielern pro Saison.

15.09.2020

News
foto_stadion

Studie: Die Wa(h)re Bundesliga 2020/21

Gerade über die finanziellen Begleitumstände im Fußball – seien es Spielerverdienste, Transfersummen oder Sponsorvereinbarungen – wird viel spekuliert, gemutmaßt und auch bewusst in die Irre geleitet. Dabei stellt manchen Branchen-Beobachtern immer wieder die Frage, warum sich Sportfirmen so stark im Sponsoring von Fußballklubs und Fußballstars engagieren.

20.10.2020

News
foto_vbl

Langfristige Perspektive: Volleyball Bundesliga der Frauen expandiert

Die Volleyball-Bundesliga der Frauen setzt trotz der Corona-Krise auf einen Expansionskurs. Die 1. Bundesliga soll auf 16 Vereine aufgestockt werden. Ein Förderprogramm für Zweitligisten soll helfen die finanziellen Lücken zur 1. Liga zu schliessen.

20.11.2020

arrow-up