logo_ml_marketinglogo_ml_marketing

Startseite > Business Guides > Sport-Marketing > Social Media Betreuung im Sport

06.11.2020 // ML Marketing

Social Media Betreuung im Sport

Social Media ist in der Welt des Sports nicht mehr wegzudenken. Dieses mächtige Werkzeug bietet Sportlern, Vereinen und Verbänden viele Möglichkeiten der Online-Vermarktung. Die Social Media Agentur ML Sport betreut seit mehreren Jahren viele Spitzensportler in Österreich und der Schweiz und erklärt, worauf es bei der Kommunikation ankommt.

Eine gute Social Media Strategie kann dabei helfen, einen Athleten oder Sportvereine aus der Masse hervorstechen zu lassen. Mit einem professionellen Online-Auftritt profitieren drei Säulen voneinander: Sportler – Fans – Werbetreibende.

Athleten und Vereine erhalten die Möglichkeit eigene Inhalte zu platzieren und direkt mit der eigenen Community zu interagieren. Die Account-Inhaber bekommen dadurch auch ein Gespür, wie die aktuelle Stimmung innerhalb der Fanszene ist und kann darauf gezielt reagieren. Regelmäßige Postings sind daher zwingend notwendig, um die Community auf dem Laufenden zu halten.

Für die Fans werden die Sportler und Vereine durch Social Media greifbarer. Mit geschicktem Community-Management kann sogar ein richtiges „Wir-Gefühl“ entstehen.

Auch für Sponsoren oder Werbepartner kann ein erfolgreicher Auftritt in den sozialen Medien interessant sein. Zielgruppengerecht gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, um das jeweilige Produkt zu vermarkten. Markierungen, Hashtags, Rabattcodes und Gewinnspiele sind nur wenige davon.

Drei wichtige Maßnahmen – Natürliche Personen im Sport

  • Authentisch bleiben! Die User wollen keine frisierten Pressetexte lesen, sondern ehrliche und persönliche Statements.
     
  • Social Media ist keine Einbahnstraße! Schon eine kleine Interaktion mit einem Fan, kann diesem eine riesige Freude bereiten und ihn langfristig an die Seite binden.
     
  • Einblicke hinter die Kulissen zeigen! Ein guter Content-Mix aus sportlichen Ereignissen und privaten Inhalten sollte gegeben sein. Somit wird der Athlet für die Community greifbarer.

Drei wichtige Maßnahmen – Vereine und Verbände im Sport

  • Informieren, aber mit Stil! Auch vermeintlich langweilige Contentkategorien, wie Termin-Ankündiger, Ticketverkäufe oder neuerdings aktuelle Hygienevorschriften, können in gut designten Grafiken eine hohe Reichweite erzielen.
     
  • Real-Time-Content ist Pflicht! Ist ein Sportereignis vorbei, sollte schnellstmöglich eine aktuelle Meldung „on Air“ gehen, egal ob positiv oder negativ.
     
  • Gutes Community-Management ist essentiell! Das bedeutet zum einen auf positive Reaktionen antworten, aber auch auf negative Kommentare reagieren.

Grundsätzlich ist für Sportler, aber auch für Vereine ein großes Vermarktungspotential in den sozialen Medien vorhanden. Ein professioneller Aufbau garantiert einen langfristigen Erhalt der Fan-Community. Dies wiederum ist die Grundlage für individuelles Verbreiten von Inhalten und das wiederum ist für Sponsoren interessant. Und damit schließt sich der Kreis.

Beim SPORT.FORUM.SCHWEIZ 2020 wird ML Marketing als Forumpartner vertreten sein.

ML Marketing GmbH
Michael Litschka (Geschäftsführer)
Tel.: +43 1615 0678
E-Mail: michael.litschka@mlmarketing.at
Web: mlmarketing.at

Verwandte Guides

Lädt...
News
athleten_verband_verein

Athletenvermarktung mit Ziel und Konzept

Durch Social Media entstand in der Athletenvermarktung eine neue Dimension, wie sich Persönlichkeiten messen und auf sich aufmerksam machen können. Nicht nur gute Resultate, sondern auch ein ordentlicher Auftritt in den sozialen Netzwerken wurde für die Athletenvermarktung existenziell. Welche Ziele auf Athletenebene zu verfolgen sind und wie es gelingt, die Story in authentischem Content zu verpacken? Das hat uns ML Marketing im Interview verraten.

03.11.2020

News
foto_handball_schweiz

ML Sport baut digitale Kommunikation des SHV aus

Im Rahmen zur Schaffung von mehr Aufmerksamkeit und Imageaufbau, gab der SHV (Schweizerischer-Handball-Verband) der etablierten Agentur ML Sport, mit Sitz in Steinhausen und Wien, im September 2018 den Auftrag die digitale Kommunikation seiner Online Kanäle zu bewirtschaften.

04.11.2020

News
ml_marketing_artikel_banner

Social Media als Rettungsanker für den Sport

Michael Litschka von ML Marketing spricht im ESB Expertview über Social Media Marketing für Athlethen und Vereine in Zeiten von Corona und stellt dazu die Maßnahmen von ML Marketing vor.

05.11.2020

arrow-up