header_personalisierungteaser_personalisierung

Startseite > Business Guides > > Fancommerce > Re-Live: Personalisierung im Merchandising

13.12.2021

Re-Live: Personalisierung im Merchandising

Klassische Fanartikel sind Massenartikel. Zunehmend allerdings mit Individualisierung. Ist das der nächste grosse Entwicklungsschritt im Fanartikel-Sektor? Lösen individuelle Produkte die Massenware ab bzw. wie lassen sie sich hochwertig ohne Kostenexplosion personalisieren? Wird «persönlich» zum neuen Lifestyle der 20er Jahre?

Mit Dr. Peter Rohlmann (Inhaber, PR Marketing), Kerstin Zerbe (Geschäftsführerin, BVB Merchandising GmbH), Tobias Naumann (Managing Director, Block Voice), Marcel Spiess (CEO, ComTeam) und David Geisser (Founder & CEO, collectID)

Haben Sie Fragen zum WEB-FORUM?

Kontaktieren Sie mich gerne!
Deborah Coors
E-Mail: coors@esb-online.com

Verwandte Guides

Lädt...
News
teaser_metaverse

Re-Live: Ist Ihre Marke bereit für das Metaverse?

Welcome to the Metaverse. Das Internet dominiert unseren medialen Alltag. 41% verbringen täglich mehr als 3 Stunden im Internet, Games sind der heimliche Aufsteiger der Mediennutzung und jede dritte Person hat bereits Erfahrungen mit AR-Anwendungen. Der virtuelle Bereich hat sich zu einem fast allumfassenden Raum entwickelt, es entstehen neue Treffpunkte und durch den anhaltenden technischen Fortschritt verschwimmen mancherorts bereits die Grenzen zwischen physisch und digital immer mehr. 

13.12.2021

News
teaser_markenführung

Re-Live: Handlungsfelder nachhaltiger Markenführung

Unternehmen, die in Nachhaltigkeit investieren, steigern nicht nur ihren Wert auf dem Markt, sondern auch für Konsumenten. Doch nachhaltiges Handeln ist komplex. Marken, die sich grundlegend verändern wollen, ihre Markenarbeit aber in alten Mustern denken, verlieren an Relevanz und werden zur Zielscheibe von Shit-Storms. Im Web-Forum verrieten Lukas Cottrell (Peter Schmidt Group) und Elmar Mühleder (Holcim), wie Marken kommunizieren müssen, um von Konsumenten ernst genommen zu werden.

30.11.2021

News
teaser_webforum

Re-Live: Sponsoring der Zukunft - Alles Digital?

Der digitale Boom bedeutet für Rechtehalter im Sponsoring deutlich mehr Arbeit, aber auch Chancen auf höhere Erlöse. Beim Schweizer Eishockeyclub ZSC Lions hat sich der Marketing-Aufwand in den letzten Jahren nahezu verdoppelt. Es wurden aber auch viele neue Integrationsmöglichkeiten für Sponsoren in den digitälten Kanälen geschaffen, die zur Überbrückung der Corona-Krise nötig waren und in Zukunft zusätzliche Erlöse bringen werden. Wie die Schweizer Grossbank UBS die digitale Entwicklung im Sponsoring beurteilt und für sich nutzt und wie sich der Markt generell entwickelt, haben Adrian Wyss (UBS), Roger Gemperle (ZSC Lions) und Andreas Knupfer (Nielsen Sports) mit Patrick Seitter (ESB Marketing Netzwerk) diskutiert.

16.07.2021

arrow-up